AlpsHL

AlpsHL-Preview: Schafft die VEU Feldkirch das Dutzend an Siegen?

In der Alps Hockey League stehen am Samstag sieben Spiele am Programm. In der Master Round kommt es unter anderem zum Duell des EHC Lustenau mit HDD SIJ Acroni Jesenice. Tabellenführer Migross Supermercati Asiago Hockey bekommt es mit den Rittner Buam zu tun. In der Qualifikation Round will die BEMER VEU Feldkirch einen weiteren Schritt in Richtung Pre-Playoffs machen und insgesamt bereits den zwölften Sieg in Serie einfahren.

Alps Hockey League | 05.02.2022:
Master Round:
Sa, 05.02.2022, 17:30 Uhr: EHC Lustenau – HDD SIJ Acroni Jesenice
Referees: HUBER A., SCHAUER, Huber J., Tschrepitsch. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Der Tabellenvierte EHC Lustenau fordert am Samstag den Tabellenzweiten HDD SIJ Acroni Jesenice. Beide Teams feierten am Donnerstag einen 3:2-Sieg. Während der EHC erst im Shootout erfolgreich war, setzten sich die Slowenen nach regulärer Spielzeit gegen Ritten durch. Auch wenn Lustenau vier der vergangenen fünf Spiele gewinnen konnte, sind sie zuhause bereits seit drei Spielen ohne Sieg. Jesenice wiederum gewann die vergangenen sechs Auswärtsspiele allesamt. In den beiden bisherigen direkten Saisonduellen setzte sich jeweils das Heimteam durch.

  • H2H AHL EHC – JES: 7:11

Sa, 05.02.2022, 18:00 Uhr: Rittner Buam – Migross Supermercati Asiago Hockey
Referees: MOSCHEN, PINIE, De Zordo, Piras. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Mit drei Siegen aus drei Spielen startete Migross Supermercati Asiago Hockey perfekt in die Master Round. Die Rittner Buam holten zwei Siege in ihren ersten drei Spielen. In der Tabelle liegen die Buam auf Platz drei. Der Rückstand auf Spitzenreiter Asiago beträgt vier Punkte. In dieser Saison standen sich beide Teams bislang zwei Mal gegenüber. Jeweils behielt das Heimteam klar die Oberhand (8:1-ASH & 5:1-RIT).

  • H2H AHL RIT – ASH: 16:15

Sa, 05.02.2022, 20:30 Uhr: S.G. Cortina Hafro – SHC Fassa Falcons
Referees: BAJT, FAJDIGA, Bergant, Javornik. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Noch ohne Sieg in der Master Round stehen S.G. Cortina Hafro und der SHC Fassa Falcons da. Während Fassa am Donnerstag immerhin den ersten Punkt holte, wartet Cortina auf diesen weiterhin. Im direkten Duell behielt in dieser Saison beide Male Cortina die Oberhand. Davor holte allerdings Fassa drei Siege in Serie.

  • H2H AHL SGC – FAS: 13:5

Qualification Round A:
Sa, 05.02.2022, 20:15 Uhr: EC-KAC Future Team – EC Bregenzerwald
Referees: HEINRICHER, OREL, Schweighofer, Wucherer. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Das EC-KAC Future Team liegt in der Qualification Round A aktuell nur auf dem fünften und letzten Tabellenplatz und benötigt somit dringend einen Sieg, um die Chance für die Pre-Playoffs aufrechtzuerhalten. Der EC Bregenzerwald hat fünf Punkte mehr auf den Konto als das Future Team und liegt auf Platz zwei. Beide Teams kassierten am Donnerstag eine Niederlage. Während es für das KFT bereits die siebente Niederlage am Stück war, unterlag der ECB erstmals nach zuvor zwei Siegen in Serie. In beiden direkten Saisonduellen behielten die Vorarlberger die Oberhand.

  • H2H AHL KFT – ECB: 3:9

Kitzbühel „unfit to play“
Da sich der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel wegen gesundheitlichen Gründen selbst für „nicht spielfähig“ erklärt hat, wird die für Samstag geplante Begegnung aus der Qualification Round A gegen die Wipptal Broncos Weihenstephan nicht durchgeführt. Die COVID-Sonderkommission der Alps Hockey League entscheidet über die weitere Vorgehensweise.

Qualification Round B:
Sa, 05.02.2022, 19:00 Uhr: Steel Wings Linz – BEMER VEU Feldkirch
Referees: BRUNNER, PODLESNIK, Matthey, Weiss. | >> PPV-LIVESTREAM <<
In der Qualification Round B trifft der Tabellenvierte Steel Wings Linz auf den Tabellendritten BEMER VEU Feldkirch. Beide Teams trennen nur einen Punkt. Mit drei Siegen aus den ersten drei Spielen, davon zwei nach Overtime bzw. Shootout hat sich die VEU in die Pre-Playoff-Plätze vorgearbeitet. Insgesamt haben die Vorarlberger bereits einen aktiven Winning-Streak von elf Spielen. Die Steel Wings konnten zwei ihrer bisherigen drei Spiele in der Qualification Round gewinnen. In dieser Saison behielten die Oberösterreicher in beiden Aufeinandertreffen mit der VEU die Oberhand (4:3 & 5:1).

  • H2H AHL SWL – VEU: 2:6

Sa, 05.02.2022, 19:30 Uhr: EK Die Zeller Eisbären – Vienna Capitals Silver
Referees: LAZZERI, LOICHT, Brondi, Legat. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Der Tabellenzweite EK Die Zeller Eisbären trifft auf die noch punktelosen Vienna Capitals Silver. Die Wiener unterlagen am Donnerstag gegen die Steel Wings Linz mit 2:4. Zell am See kassierte in Gröden eine 0:3-Niederlage. Für die Pinzgauer war es die erste Niederlage nach regulärer Spielzeit nach sechs Spielen. Vor heimischem Publikum bestritten sie fünf der vergangenen sechs Spiele siegreich. Gegen die Capitals Silver behielten die Eisbären in beiden Saisonduellen klar die Oberhand (8:1 & 6:2).

  • H2H AHL EKZ – VCS 4:0

Sa, 05.02.2022, 20:30 Uhr: HC Gherdeina valgardena.it – HC Meran/o Pircher
Referees: RUETZ, WALLNER, Rinker, Wimmler. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Der HC Gherdeina valgardena.it befindet sich zuletzt wieder im Aufschwung. Mit drei Siegen aus drei Spielen liegen die Südtiroler in der Qualification Round B klar an der Tabellenspitze. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Zell am See beträgt bereits sechs Punkte. Der HC Meran/o Pircher hat nur zwei Punkte auf dem Konto. Ihr Rückstand auf die Pre-Playoff-Plätze beträgt bereits fünf Punkte. In den zwei direkten Saisonduellen behielt jeweils das Auswärtsteam die Oberhand.

  • H2H AHL GHE – HCM: 1:1

www.alps.hockey, Pic: VEU Feldkirch

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!