All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL-Preview: Zwei Austro-und drei Italo-Duelle am heutigen Samstag!

Am Samstag stehen in der Alps Hockey League fünf Spiele auf dem Programm. Die daheim seit sechs Spielen ungeschlagenen Rittner Buam empfangen Hockey Milano Rossoblu, das sich vergangene Woche von allen Legionären getrennt hat. An zwei Schauplätzen wird um den zweiten Tabellenplatz gekämpft: die VEU Feldkirch empfängt EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel und möchte auch das achte AHL-Spiel gegen die Tiroler für sich entscheiden. Der EHC Alge Elastic Lustenau, der aktuell zwei Punkte hinter der VEU liegt, eröffnet die 22. Runde mit einem Heimspiel gegen den EK Die Zeller Eisbären. Während S.G. Cortina Hafro und HC Gherdeina valgardena.it im direkten Duell um wichtige Punkte für einen Platz in den Pre-Playoffs kämpfen, empfängt der Vorletzte HC Fassa Falcons den Tabellenführer HC Pustertal Wölfe.

Sa, 8.12.2018, 17.30: EHC Alge Elastic Lustenau – EK Die Zeller Eisbären
Referees: RUETZ, STRASSER, Rinker, Weiss.

  • Tabellenplatz: EHC 3. | EKZ 12.
  • Streak: EKZ hat die letzten drei aufeinanderfolgenden Spiele verloren.
  • Heim-Performance EHC: 7 Siege / 9 Spiele
  • Auswärts-Performance EKZ: 4 Siege / 11 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: EHC 3 Siege / 2 Niederlagen | EKZ 2 Siege / 3 Niederlagen
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 5:2 EHC @Zell am See (EHC traf in jedem Powerplay)
  • EHC hat die zweitbeste Scoring Effizienz 12,66%)
  • EKZ musste bislang die drittmeisten Gegentore hinnehmen (82)
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 3 Siege EHC | 4 Siege EKZ
  • Top-Scorer:
    – EHC: Christopher D’Alvise – 31 P | 14 G | 17 A
    – EKZ: Louke Oakley – 28 P | 9 G | 19 A
  • Noch am Donnerstag landete der EHC einen 4:1-Auswärtssieg bei den Wipptal Broncos Weihenstephan.

Sa, 8.12.2018, 18.00: Rittner Buam – Hockey Milano Rossoblu
Referees: MOSCHEN, SUPPER, Giaccomozzi P., Matthey.

  • Tabellenplatz: RIT 7. | MIL 15.
  • Streak: RIT hat die letzten 6 Heimspiele gewonnen. | MIL hat die letzten drei Spiele verloren
  • Heim-Performance RIT: 8 Siege / 9 Spiele
  • Auswärts-Performance MIL: 8 Niederlagen / 8 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: RIT 4 Siege / 1 Niederlage | EKZ 1 Sieg / 4 Niederlagen
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 1:3 RIT @Mailand (Sislannikovs machte für Ritten zwei Tore)
  • RIT ist die drittbeste Mannschaft in Powerplay Situationen (25,5%)
  • RIT ist die zweitbeste Mannschaft im Penalty Killing (88,4%)
  • Top-Scorer:
    – RIT: Alex Frei – 27 P | 16 G | 11 A
    – MIL: Edoardo Caletti – 14 P | 6 G | 8 A
  • MIL hat sich vor diesem Spiel von fünf Spielern getrennt. (Paul-Verreault, Doucet, Selean, Brace and De Biasio)

Sa, 8.12.2018, 19.30: VEU Feldkirch – EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel
Referees: MORI, PINIE, Kainberger, Wimmler.

  • Tabellenplatz: VEU 2. | EKZ 13.
  • Streak: VEU hat die letzten vier Spiele gewonnen und dabei jeweils nur ein Gegentor kassiert. | KEC verlor die letzten beiden Spiele.
  • Heim-Performance VEU: 6 Siege / 9 Spiele
  • Auswärts-Performance KEC: 2 Siege / 10 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: VEU 4 Siege / 1 Niederlage | KEC 1 Sieg / 4 Niederlage
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 6:1 VEU @Kitzbühel (Soudek machte drei Tore, Stanley vier Assists)
  • VEU hat die drittbeste Scoring Effizienz (12,39%)
  • Head-to-head insgesamt (AHL): VEU hat bisher alle sieben Spiele gegen KEC gewonnen.
  • Top-Scorer:
    – VEU: Robin Soudek  – 40 P | 23 G | 17 A
    – KEC: Adam Havlik – 26 P | 13 G | 13 A

Sa, 8.12.2018, 20.30: HC Fassa Falcons – HC Pustertal Wölfe
Referees: MISCHIATTI, WALLNER, Bedana, Huber.

  • Tabellenplatz: FAS 16. | PUS 1.
  • Streak: Nachdem Pustertal’s Siegesserie vor zwei Runden in Ritten ein Ende fand, rehabilitierten sich die „Wölfe“ mit zwei Shutouts in Serie.
  • Heim-Performance FAS: 2 Siege / 10 Spiele
  • Auswärts-Performance PUS: 2 Siege / 10 Spiele
  • Performance in the letzten fünf Spielen: FAS 1 Sieg / 4 Niederlagen | PUS 4 wins / 1 loss
  • Head-to-head Saison 18/19: 4:2 PUS @Bruneck
  • PUS hat bei einem Drittel seiner Siege keinen Gegentreffer erhalten (6).
  • PUS besitzt die beste Defensive der AHL (26 GA).
  • PUS ist die zweitbeste Mannschaft im Powerplay (26,8%)
  • PUS ist die beste Mannschaft im Penalty Killing (88,5%) | FAS ist in Unterzahl die schlechteste Mannschaft (64,2%)
  • Head-to-head insgesamt (AHL): PUS hat alle sieben Spiele gegen FAS gewonnen.
  • Top-Scorer:
    – PUS: Raphael Andergassen  – 25 P | 11 G | 14 A
    – FAS: Martin Gran – 21 P | 13 G | 8 A

Sa, 8.12.2018, 20.30: S.G. Cortina Hafro – HC Gherdeina valgardena.it
Referees: LAZZERI, WIDMANN, Bergant, Miklic.

  • Tabellenplatz: SGC 11. | GHE 10.
  • Streak: SGC hat die letzten beiden Spiele gewonnen.
  • Heim-Performance SGC: 5 Siege / 9 Spiele
  • Auswärts-Performance GHE: 4 Siege / 10 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: SGC 3 Siege / 2 Niederlagen | GHE 2 Siege / 3 Niederlagen
  • Head-to-head Saison 18/19: 4:3 OT für SGC @Gröden
  • GHE ist das schlechteste Team in Überzahl (14,2%)
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 6 Siege SGC | 1 Sieg GHE (5:4 OT @Crotina am 17. Jänner 2017)
  • Top-Scorer:
    – SGC: Riccardo Lacedelli  – 19 P | 9 G | 10 A
    – GHE: David Roupec – 19 P | 4 G | 15 A

www.erstebankliga.at, Pic: Hockey24

To Top
error: Content is protected !!