All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Zell am See verpflichtet kanadischen Torjäger aus der DEL2!

Einen wahren Top-Transfer dürfen die Zeller Eisbären heute rund um den sportlichen Leiter Philip Wurzer und seinem Team des Vorstandes verkünden. Die Bergstädter verpflichten den Kanadier Louke Oakley!

Die Freude bei den Eisbären war groß, als Stürmer Louke Oakley als zweiter Importspieler einen Vertrag beim EKZ unterschrieb. Mit Oakley kommt ein starker kanadischer Stürmer in den Pinzgau, der sich seinen eisläuferischen Stärken und seinem Gespür für die perfekte Torposition bewusst ist.

Louke wuchs im kanadischen Whitby auf und begann seine Karriere bei den Bowmanville Eagles in der Ontario Provincial Junior Hockey League (OPJHL), wo er schon in seinem ersten Jahr 14 Punkte in 22 Spielen, in seinem zweiten Jahr 61 Punkte in 45 Spiele auf seinem Punktekonto verbuchen durfte. Trotz dieser beachtlichen Leistung war damit sein bisheriger Karrierehöhepunkt noch nicht erreicht.

Nach mehreren Spielzeiten in der NCAA und der ECHL führte es Louke 2012/2013 das erste Mal nach Europa. Beim ESV Kaufbeuren traf er in 48 Spielen 17 Mal und hatte bei 20 weiteren Treffern seine Hände im Spiel. Nach einem weiteren Jahr in der amerikanischen ECHL, ging es für den Kanadier abermals nach Deutschland wo er in der Oberliga Süd beim EV Regensburg seine bisher beste Saison an den Tag legte. In nur 38 Partien traf Oakley 51 Mal die Scheibe in den Kasten, assistierte bei 55 Treffern und sammelte so nicht nur 106 Punkte, sondern holte sich auch die Auszeichnung als bester Torschütze der Liga!

Schnell wurden Klubs der DEL2 auf den jungen Louke aufmerksam, darunter auch der SC Riessersee, wo Oakley in der zweiten deutschen Bundesliga in 142 Spielen 115 Punkte für sich verbuchen konnte. Drei Jahre lang zählte der mittlerweile 29-jährige Louke zu den Topscorern beim SC Riessersee! Speziell im letzten Jahr trug er maßgeblich zum Vizemeistertitel in der DEL2, der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga, bei!

„Hier ist uns ein absoluter Top-Transfer gelungen! Die Vorfreude auf Louke ist riesig, und wir sind überzeugt dass er den ´kanadischen Flair´ wieder in die Zeller Eisbärenarena bringen wird. Kommt alle zuschauen und überzeugt euch selber.“, fügt der sportliche Leiter Philip Wurzer an!

www.ek-zellereisbaeren.at, (Pic :Rohal)

To Top
error: Content is protected !!