All for Joomla All for Webmasters
CHL

CHL: Das sind die CHL-Achtefinalduelle:

Martin Baumann, CEO der Champions Hockey League, und Martin Gerber, ehemaliger Schweizer Nationalspieler und Stanley-Cup-Sieger, waren die Stars der Show und durften das Achtelfinale auslosen.

Mit den folgenden acht Paarungen steht auch der Weg zum Finale 2021/22 fest und die Teams wissen, auf wen sie bei ihrer Mission die European Trophy zu gewinnen treffen könnten.

Die Achtelfinal-Paarungen:

Sparta Prag (CZE) vs. Skellefteå AIK (SWE)
Frölunda Gothenburg (SWE) vs. Adler Mannheim (GER)
Lukko Rauma (FIN) vs. HC Bolzano (ICE-HL)
Rögle Ängelholm (SWE) vs. ZSC Lions Zürich (SUI)
Tappara Tampere (FIN) vs. Växjö Lakers (SWE)
Fribourg-Gottéron (SUI) vs. EHC Red Bull München (GER)
KAC Klagenfurt (ICE-HL) vs. Leksands IF (SWE)
Red Bull Salzburg (ICE-HL) vs. Rouen Dragons (FRA)

Das Achtelfinale wird mit Hin- und Rückspiel ausgetragen, wobei zunächst die Gruppenzweiten (Teams auf der rechten Seite) Heimrecht haben, ehe die Rückspiele in den Arenen der Gruppensieger (Teams auf der linken Seite) ausgetragen werden, es sei denn aufgrund der Arena-Verfügbarkeit oder der Übertragungsrechte ist ein Tausch notwendig.

www.championshockeyleague.at, (Photo: GEPA pictures/ Marcel Engelbrecht)

To Top
error: Content is protected !!