All for Joomla All for Webmasters
International

CHL/OHL: Österreichs „Supertalent“ startet Nordamerika-Abenteuer

Die Entscheidung ist gefallen – Marco Rossi wird in der kommenden Spielzeit in Kanada auf dem Eis stehen. Der Stürmer wechselt in die Ontario Hockey League (OHL).

Vor wenigen Tagen wurde Rossi von den Ottawa 67s an Position 18 des CHL Import Drafts gezogen. Die Entscheidung über seinen weiteren Karriereweg stand zu damals noch nicht fest. Nun ist klar, dass der talentierte Stürmer seine Ausstiegsklausel bei den ZSC Lions nutzt und in die kanadische Hauptstadt wechselt. Rossi wird als potenzieller 1st Round Pick im NHL Entry Draft 2020 gehandelt und wird am 21.September sein erstes OHL-Spiel absolvieren – dann empfängt Ottawa die Mississauga Steelheads.

Zum möglichen ersten Duell zwischen David Maier, der sich vor wenigen Tagen ebenfalls für die OHL entschieden hat, könnte es am 3.Oktober kommen, wenn die 67s in North Bay gastieren.

www.hockey-news.info

To Top
error: Content is protected !!