All for Joomla All for Webmasters
Schweiz

DEL/NLB: Jason O’Leary verlässt die Schweiz und wechselt in die DEL

Schon seit Wochen gab es Gerüchte über den Abgang von Jason O’Leary beim EVZ und dass er die Iserlohn Roosters in der DEL übernehmen soll. Die deutsche Medien vermeldeten den Wechsel vergangenen Woche bereits als sicher, obwohl dies weder von Iserlohn noch dem EV Zug bestätigt wurde.

Jason O’Leary, der 40-jährige Kanadier kam auf diese Saison hin zum EVZ und übernahm als Headcoach deren Farmteam EVZ Academy in der Swiss League. O’Leary führte die junge Mannschaft zusammen mit seinem Assistent Janick Steinmann trotz der vielen Spielerwechsel ins Playoff-Viertelfinal.

Eine Option auf Verlängerung wurde bereits bei Vertragsabschluss vereinbart, sollte der Kanadier bis dahin kein Angebot aus einer höheren Liga erhalten. Nun, diese Option wurde auf Grund eines Angebots aus der DEL nicht genutzt, da für O’Leary eine Tätigkeit als Headcoach in einem höher dotierten Team immer ein Ziel war. Diese Gelegenheit hat er nun genutzt.

In der kurzen Zeit unter O’Leary, welcher 2017 mit dem SC Langenthal den NLB-Meistertitel holte, ist die EVZ Academy zuletzt sehr positiv aufgefallen. Nun ist die Saison der Zuger Academy vorbei, sieglos waren sie aus den Playoff-Viertelfinals gegen La Chaux-de-Fonds ausgeschieden.

To Top
error: Content is protected !!