All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Dornbirn verpflichtet ehemaligen Bozen-Meisterstürmer!

Geduldig sondierten die Dornbirn Bulldogs den Transfermarkt und entschieden sich für den finnischen Stürmer Matias Sointu, der zuletzt den Cardiff Devils unter die Arme griff.

Matias Sointu (29) wurde unter Kai Suikkanen mit dem HCB Südtirol Alperia Meister (2017/18) – kam damals auch erst während der Saison.

Zuletzt spielte Matias Sointu (29) gemeinsam mit Ex-Bulldog Sean McMonagle für die Cardiff Devils – der Finne wurde als temporären Ersatz für deren verletzten Kapitän verpflichtet.

In der aktuellen Champions Hockey League-Saison verbuchte Matias Sointu (29) in zwei Gruppenspielen gegen die Moser Medical Graz 99ers vier Assists.

Der Verletzungsteufel hält die Dornbirn Bulldogs in ihrer achten Saison in der Erste Bank Eishockey Liga ordentlich auf Trab. Eine Hand voll verletzter Schlüsselspieler rissen Löcher in das Line-Up des Tabellenletzten. Vor der entscheidenden Saisonphase haben sich die Vorarlberger mit dem finnischen Stürmer Matias Sointu, der bereits heute im Ländle trainierte, verstärkt.

Torinstinkt ist gefragt
Bulldogs Head Coach Kai Suikkanen hatte den 27-jährigen Stürmer bereits einmal unter seinen Fittichen – in der Meistersaison 2017/18 beim HCB Südtirol Alperia. Als exzellenter Schlittschuhläufer mit sehr guter Stocktechnik blieb sein Ziel auch während seiner kurzen Zeit bei den Cardiff Devils im Vereinigten Königreich stets ein Engagement in einer höheren Liga.

Mit Dornbirn trifft Sointu nächste Woche auf Linz (Heimspiel am 24.01.) und Graz (auswärts am 26.01.), ehe sich der Kampf um ein Play-off-Tickets für die Vorarlberger in der Qualification Round zuspitzt.

www.bulldogs.hockey, Pic: cdmediateam

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!