All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Luka Gracnar hat einen neuen Verein!

Er absolvierte acht Saisonen für Red Bull Salzburg in der EBEL, nun jedoch zieht es ihn ins Ausland. Der Slowene Luka Gracnar wird heuer für Poprad in der slowakischen Tipsport Liga das Tor hüten.

Gracnar kam 2010 als 17-jähriger nach Salzburg, nachdem er zuvor bereits in Jesenice EBEL-Luft schnupperte. Hauptsächlich kam er für das Nachwuchsteam der Salzburger zum Einsatz, hütete aber bereits ins einer ersten Spielzeit drei mal den Kasten der roten Bullen. 2012 gelang ihm dann der Durchbruch. Er absolvierte 36 EBEL-Spiele und war in weiterer Folge fixer Bestandteil des EBEL-Teams der Mozartstädter.

Gracnar bestritt 215 EBEL-Einsätze für Salzburg und 17 in der CHL, feierte drei Meisterschaften. Außerdem bestritt Gracnar für Slowenien bereits drei A-Weltmeisterschaften und zwei olympische Spiele.

Nun zieht es den 24-jährigen in die slowakische Tipsport Liga. Er unterschrieb für ein Jahr bei Poprad. Das Team aus der 50.000 Einwohnerstadt am Fuße der hohen Tatra qualifizierte sich in den letzten neun Jahren immer für die Playoffs, schied aber zuletzt dreimal in Folge im Viertelfinale aus. Als größte Erfolge stehen zwei slowakische Vizemeisterschaften zu Buche.

(Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner)

To Top
error: Content is protected !!