All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Villacher Teamspieler wechselt in die Schweiz!

Es war schon längere Zeit ein offenes Geheimnis, nun ist es endgültig gelüftet: Bernd Wolf verlässt den VSV und wechselt zum HC Lugano in die NLA.

Wolf ging bereits in frühen Jahren in die Schweiz und schloss sich dem SC Bern an um seine Eishockeyausbildung dort zu absolvieren. 2017 debütierte er für den SC Bern in der NLA, spielte den Großteil der Saison jedoch in der NLB beim EHC Visp.

Im Sommer 2018 wechselte Wolf in die EBEL, der VSV verpflichtete den damals 21-jährigen, der bereits ein Jahr zuvor im Nationalteam debütierte. Zwei Saisonen und insgesamt 85 EBEL-Spiele absolvierte der gebürtige Wiener für die Adler, kam dabei auf sechs Treffer und 13 Assists.

Nun gab der bislang 24-fache ÖEHV-Teamspieler seine Rückkehr in die Schweiz bekannt und wird zum HC Lugano wechseln. Dort wird er auf Grund seiner Zeit in Bern als Schweizer Lizenzspieler das Ausländerkontingent nicht belasten.


Pic: EC VSV

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!