All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Wahl zum „Hockey-News Spieler des Monats Jänner“

Traditionell sucht Hockey-News auch heuer wieder den Spieler der Saison. Davor gilt es aber die jeweiligen Spieler des Monats zu küren, welcher durch ein Fanvoting ermittelt wird. Im fünften Monatsvoting suchen wir den Spieler des Monats Jänner.

Jeweils 5-6 Spieler werden von der Hockey-News Redaktion monatlich nominiert, die dann zur Wahl zum Spieler des Monats antreten. Durch ein 3-wöchiges Fanvoting wird der Sieger ermittelt und qualifiziert sich direkt für die Wahl zum Spieler der Saison 2019/20, welche nach dem letzten Monatsvoting (Februar) stattfindet.

Bereits fix qualifiziert sind September-Monatssieger Ty Loney (Vienna Capitals) Oktober-Sieger David Kickert (Linz), November-Sieger David Madlener (KAC) und Dezember-Sieger Ryan Zapolski (Vienna Capitals).

Neben den sechs Monatssiegern nominiert die Redaktion sechs weitere verdiente Spieler, womit insgesamt zwölf Spieler zur Wahl stehen. Das Ergebnis bei der abschließenden Spieler des Jahres-Wahl ergibt sich aus der Summe von zwei Votings. Zu 50% aus dem Fanvoting wie bei den Wahlen zum Spieler des Monats und zu 50% aus einem Redaktionsvoting, bei dem die Hockey-News Redaktion abstimmt.

Das Voting läuft bis Donnerstag, dem 27.Februar 24:00 Uhr und hier sind die Nominierungen für den Spieler des Monats Jänner:

Dragan Umicevic (Linz)
11 Spiele – 6 Tore – 11 Assists – +6 – 29 Schüsse
Zum zweiten mal in Folge nominiert ist Dragan Umicevic. Der Stürmer der Linzer schaffte im Jänner mit 17 Scorerpunkte nochmal einen mehr als im Dezember und konnte seine Form über den Jahreswechsel kompensieren.

Ty Loney (Vienna Capitals)
11 Spiele – 8 Tore – 11 Assists – +11 – 35 Schüsse
Bester Torjäger und bester Scorer des Januars war Ty Loney. Der Caps-Stürmer befindet sich in Topform und möchte im Kampf um den Scorertitel noch ein Wörtchen mitreden.

Daniel Oberkofler (Graz99ers)
11 Spiele – 3 Tore – 8 Assists – +8 – 34 Schüsse
Aus dem starken Kollektiv der Graz99ers stach vor Allem Daniel Oberkofler heraus. Der Steirer ist auf dem besten Weg seine punktemäßig erfolgreichste Saison hinzulegen.

J.P. Lamoureux (Red Bull Salzburg)
8 Spiele – 7 Siege – 1 Shutout – 96,4% Saves
Unglaubliche sieben Siege feierte JP Lamoureux in seinen acht Einsätzen im Januar. Die Fangquote von 96,4% ist unfassbar und ein Mitgund für den erfolgreichen Salzburger Jänner.

Leland Irving (HC Bozen)
10 Spiele – 6 Siege – 3 Shutout – 95,1% Saves
Beinahe um nichts steht Bozen-Goalie Leland Irving dem Salzburger Torhüter nach. 95,1% gefangene Schüsse sind extrem stark. Beeindruckend: 3 Shutouts in einem Monat!

Pics:
Dragan Umicevic (Linz) – Credits: BWL
Ty Loney (Vienna Capitals) – Credits: Leo Vymlatil
Daniel Oberkofler (Graz99ers) – Credits: G99
Leland Irving (HC Bozen) – Credits: GEPA pictures/ Marcel Engelbrecht
JP Lamoureux (Red Bull Salzburg) – Credits: LCDM/Blende47

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!