EHC Black Wings Linz

Ehemaliger Black Wings Crack wechselt nach Rumänien!

2018 wechselte Troy Rutkowski aus Norwegen zu den Black Wings aus Linz und schnürte dort für zwei Jahre seine Skates, nun steht der ehemalige Asiago-Crack von einer neuen Herausforderung.

In seinen zwei Jahren für die Oberösterreicher sammelte Rutkowski 43 Punkte in exakt 100 Saisonspielen. 2020 ging es für den Verteidiger in die DEL2, wo er bis 2022 für die Kassel Huskies verteidigte und dort mit 86 Punkten aufzeigte.

Die abgelaufene Spielzeit verbrachte der 31-jährige Kanadier, der 2010 von der Colorado Avalanche gedraftet wurde, beim ICEHL-Newcomer aus Asiago. Mit 15 Zählern konnte er seine Offensivqualitäten aber nur selten unter Beweis stellen. Nun steht der neue Arbeitgeber Rutkowskis fest – der Rechtsschütze wechselt in die rumänische „Erste Liga“ und unterzeichnete bei SC Csikszereda einen 1-Jahresvertrag.

hockey-news.info 

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!