Europa

Exporte: Hofer schickt Zwerger in den Sommerurlaub und zieht ins Viertelfinale ein!

Der letzte Play-Off Platz in der Schweiz wurde vergeben und diesen hat sich der EHC Biel gesichert. Mit einem 2:4 Sieg gegen Ambri-Piotta zog man ins Viertelfinale ein. Dort kommt es nun zum Österreicher Duell zwischen Fabio Hofer und Vinzenz Rohrer.

Der Tabellenführer, die ZSC Lions mit dem Vorarlberger Vinzenz Rohrer, bekommen es also im Viertelfinale mit dem EHC Biel und Fabio Hofer zu tun. Am Papier sollte diese eine klare Angelegenheit für die Züricher werden.

Auch in der zweiten Viertelfinalpaarung wird es für einen Österreicher ganz schwer. Der HC Lugano mit Bernd Wolf trifft auf den zweiten des Grunddurchganges den HC Fribourg-Gottéron. 

Der Villacher Michael Raffl wird den HC Lausanne als Captain in das Viertelfinale führen. Der Gegner dort ist der Traditionsverein HC Davos.

In der letzten Paarung kommt es dann zum Duell zwischen dem EV Zug und dem SC Bern. Bei Bern spielte Benjamin Baumgartner eine tolle Saison und kam auf 31 Punkte. Außerdem ist mit Thierry Bader, der Sohn von Teamchef Roger Bader im Kader. 

www.hockey-news.info, Bild: https://www.facebook.com/ehcbofficial

 

 

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!