All for Joomla All for Webmasters
EHC Steinbach Black Wings 1992

ICEHL: Black Wings kassieren Heimpleite gegen Fehervar AV19

Die Ungarn setzten sich in der oberösterreichischen Landeshauptstadt mit 4:1 durch. Nach zuletzt fünf Niederlagen kehrt Hydro Fehervar AV19 damit wieder in die Erfolgsspur zurück.

Hydro Fehérvár AV19 setzte sich gegen die Black Wings 1992 mit 4:1 durch. Mit dem ersten Sieg nach fünf Niederlagen konnten die Ungarn den Rückstand auf die Top-3-Teams wieder verkürzen. Die Linzer mussten in dieser Saison bereits die zweite Niederlage gegen Fehérvár hinnehmen, saisonübergreifend war es gar die vierte Niederlage in Serie gegen die Ungarn.

Fehérvár startete gut in die Begegnung und erspielte sich eine schnelle 2:0 Führung. Die Black Wings 1992 konnten zwar im ersten Drittel noch verkürzen, dann aber nicht mehr anschreiben. Während die Ungarn nach dem Sieg nur noch einen Punkt hinter dem drittplatzierten EC-KAC liegen, bleiben die Linzer auf dem letzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den zehntplatzierten EC Grand Immo VSV beträgt bereits fünf Punkte.

ICE Hockey League
Steinbach Black Wings 1992 : Hydro Fehervar AV19 – 1:4 (1:2|0:2|0:0)

Tore:
0:1 Caruso (10.)
0:2 Szabo (12.)
1:2 Pelletier (13.)
1:3 Geiger (35./PP)
1:4 Petan (38.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!