EHC Black Wings Linz

ICEHL: Black Wings setzten sich auch im zweiten Saisonduell gegen Asiago durch!

Auch im zweiten Aufeinandertreffen zwischen den Steinbach Black Wings Linz und Migross Supermercati Asiago Hockey behielten die Oberösterreicher die Oberhand. Der Kanadier Graham Knott avancierte mit einem Doppelpack und einer Vorlage zum Matchwinner.

Nach der 1:3-Niederlage der Steinbach Black Wings Linz in Bozen am Freitag konnten die Stahlstädter nur 24 Stunden später drei Punkte aus Asiago entführen. Beim Tabellenvorletzten setzten sich die Oberösterreicher mit 4:2 durch und haben als Tabellenfünfter nun acht Punkte Vorsprung auf Platz sieben. Der Rückstand von Asiago, die unter der Woche zwei Siege bei den Pioneers feierten, auf Platz zehn und somit die Pre-Playoffs beträgt fünf Punkte.

In einer ausgeglichenen Partie gelang im ersten Drittel keinem Team ein Treffer. Nach etwas mehr als 28 Spielminuten hatten die Hausherren bereits ihr drittes Überzahlspiel, aber es waren die Black Wings, die erstmals anschrieben. Graham Knott überwand im eins auf null Justin Fazio im Tor der Italiener. Nur drei Minuten später erhöhte Martin Schumnig auf 2:0 für Linz.

Asiago steckte aber nicht auf und konnte im Schlussabschnitt mit zwei Treffern durch Anthony Salinitri (41.) und Giordano Finoro (50.) sogar ausgleichen, ehe Graham Knott mit seinem zweiten Treffer des Abends die Black Wings knapp sechs Minuten vor Spielende wieder in Führung brachte. Für den 25-jährigen Kanadier war es der zweite Doppelpack im Dress der Stahlstädter. BWL-Top-Torschütze Stefan Gaffal machte schließlich eineinhalb Minuten vor Schluss mit seinem 11. Saisontreffer alles klar.

win2day ICE Hockey League
Migross Supermercati Asiago Hockey : Steinbach Black Wings Linz – 2:4 (0:0|0:2|2:2)

Tore: 0:1 Knott (29./SH), 0:2 Schumnig (32.), 1:2 Salinitri (41.), 2:2 Finoro (50.), 2:3 Knott (54.), 2:4 Gaffal (59.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Serena Fantini / Asiago Hockey

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!