All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Das sind die Fans bereit für Livestreams zu bezahlen:

Die neue Eishockeysaison naht mit großen Schritten, in sechs Tagen ist Saisonstart in der heimischen ICEHL. Zuseher werden nur sehr wenige in den Hallen sein, die Lösung sollen Livestreams sein. Doch die Umsetzung ist noch nicht endgültig geklärt.

Unterschiedliche Voraussetzungen in den Hallen bescheren den Vereinen unterschiedliche maximale Zuseher-Auslastungen. Doch eines haben alle gemeinsam: Eklatante Einbußen bei den Einnahmen.

Es geht dabei nicht nur um fehlende Ticketeinnahmen, sondern auch um fehlende Gastronomieeinnahmen, die ein riesiges Loch in die Budgets der ICEHL-Teams reißen.

Man muss nun einerseits sparen, andererseits kreativ sein um die Löcher zumindest teilweise zu stopfen. Eine Lösung dazu sollen Livestreams sein.

Wie HOCKEY-NEWS bereits berichtete, wird intensiv an einer Lösung gearbeitet um den Fans Livestreams anzubieten. Die rechtliche Seite ist dank Entgegenkommens von Rechteinhaber Sky bereits geklärt. Was noch offen ist, sind die technischen Voraussetzungen.

Während in manchen Hallen ein sehr hoher Standard herrscht, gibt es in anderen noch Aufholbedarf. Ebenfalls offen ist die finanzielle Seite: Werden die Streams kostenlos oder als Pay-Per-View zur Verfügung gestellt?

Wir haben eine Umfrage zu diesem Thema erstellt deren Ergebnisse vorliegen. So ist die Mehrheit der Fans (56%) bereit, für einen Spieltag maximal 5€ zu bezahlen, 24% davon sogar weniger als 5€. 22% können sich vorstellen 7€ hinzulegen, eine Minderheit würde es auch ein teureres Angebot in Anspruch nehmen.

Für ein Saisonabo würden die Fans unserer Umfrage nach maximal 200€ (87%) investieren, wobei 56% der User bereit wären weniger als 200€ hinzulegen. Mehr als 300€ will beinahe niemand hinlegen.

Ein „Follow your Team-Abo“, also alle Spiele eines Vereins zu verfolgen wäre den meisten Usern um die 100€ bis maximal 150€ wert. Kaum jemand ist bereit mehr als 200€ hinzulegen.

Momentan ist aber sowieso noch offen, wann man soweit ist um die Liga komplett, also alle Spiele flächendeckend zu streamen. Zum Saisonauftakt wird man noch von Sky und Puls24 abhängig sein, wenn man die Spiele nicht in der Halle verfolgen kann. Doch in wenigen Wochen soll es dann alle Spiele live per Stream zu sehen geben.

To Top
error: Content is protected !!