EC VSV

ICEHL: Das VSV-Lazarett lichtet sich!

Die Virus-Erkrankung der halben Mannschaft, die CHL-Niederlagen und die Hallenprobleme – Die letzten Tage waren beim VSV chaotisch. Nun aber lichtet sich langsam alles.

Die Ausfallflut beim VSV ebbt langsam ab, mit Maximilian Rebernig, Dominik Grafenthin und Tim Geifes sind nur noch drei Spieler erkrankt out. Lanzinger, Tschurnig, Lamoureux, Collins, Urbanek und Payr sind wieder am Eis, wie die „Kleine Zeitung“ berichtet.

Mit dem Training musste man bekanntlich wegen einer defekten Kühlanlage nach Ferlach ausweichen (wir berichteten), das CHL-Spiel am Freitag ist aber gesichert, da das fehlende Ersatzteil heute geliefert werden soll.

Ebenso in Ferlach beim Training mit dabei ist auch wieder John Hughes, der nach seiner Verletzung am Freitag sein Spiel-Comeback feiern wird. Länger ausfallen wird lediglich noch Felix Maxa, der nach seinem Wadenbeinbruch aber zumindest den Gips schon wieder los ist.

Pic: EC VSV/Krammer

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!