All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Der KAC will sich mit einem NHL-Crack verstärken!

In der Defense des KAC brennt es gewaltig. Denn die Rotjacken müssen nicht nur auf David Fischer sondern nun auch längerfristig auf Steven Strong verzichten (wir berichteten). Nun wird man laut „Kleine Zeitung“ aktiv und will sich in der NHL bedienen.

Eine Überlegung und sogar die Optimallösung der Rotjacken wäre Talent Thimo Nickl, der aktuell bei den KAC’lern mittrainiert, in der Zwischenzeit einzusetzen. Doch den zieht es bis zum Start der Nordamerika-Saison eher nach Schweden.

Da man nach einer Übergangslösung sucht bis alle wieder fit sind, ist es naheliegend dass man sich die Option eines NHL-Defenders offen hält. Denn dort wird die Saison wohl erst Anfang 2021 starten und so wäre man bis dahin gut aufgestellt und Fischer und Strong könnten sich in Ruhe erholen.

Außerdem sei es ein günstige Variante, da ja keine Versicherungssummen zu stemmen seien, wie zum Beispiel die Verpflichtung von Michael Rasmussen bei den Graz99ers zeigt.

Pilloni hat laut der „Kleinen Zeitung“ auch schon Telefonate dbzgl. geführt und plant einen gedrafteten Prospect zu holen.

Pic: PULS24/Fellner

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!