All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Die Zukunft von zwei KAC-Cracks ist noch offen!

Beinahe der gesamte Meisterkader konnte vom KAC-Management gehalten werden. Offen sind derzeit nur noch zwei Personalien: Alex Cijan und Dennis Sticha.

Cijan wechselte erst im Februar von den Vienna Capitals nach Klagenfurt, kam aber auf 21 Einsätze in der ICEHL, absolvierte drei weitere Spiele in der AlpsHL. Ein verbleib ist derzeit noch völlig offen.

Laut „Kronen Zeitung“ wird aber mit einem anderen Crack gerade verhandelt. Dennis Sticha ist bereits seit 2018 beim KAC und kam bislang in 41 Spielen des A-Teams zum Einsatz. In der abgelaufenen Saison zeigte er mit fünf Treffern seine bislang beste Saison.

Die nächsten Tage werden zeigen ob er in Klagenfurt Zukunft hat.

Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

To Top
error: Content is protected !!