Graz99ers

ICEHL: Dominik Grafenthin verlässt die Graz99ers!

Nach Taylor Matson und Anthony Salinitri verlässt der nächste Crack die Moser Medical Graz99ers. Dominik Grafenthin wird die Saison in der DEL2 beenden.

Der 28-jährige Flügelstürmer stand in den letzten sechs Spielzeiten in der EBEL/ICEHL unter Vertrag und ging für die Steirer und den Villacher SV auf Punktejagd. Nach 220 Spielen und 97 Punkten steht Grafenthin nun vor einem neuen Abenteuer.

Der gebürtige Berliner wechselt zurück nach Deutschland, wo er ein Angebot der Lausitzer Füchse annehmen wird – so berichten es die 99ers auf ihrer Homepage. Die Füchse belegen derzeit den siebenten Tabellenplatz der DEL2 und befinden sich mitten im Rennen um die Viertelfinal-Teilnahme der bevorstehenden Playoffs. Am Freitag steht ein Gastspiel beim drittplatzierten aus Ravensburg auf dem Programm.

hockey-news.info , Bild: Dorner_pioneers.hockey

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!