Graz99ers

ICEHL: Ein Finne soll die 99ers-Defensive verstärken!

Die Moser Medical Graz99ers nehmen mit Aleksi Salonen einen weiteren Defender unter Vertrag. Der 29-jährige Finne wechselt aus der liiga (Finnland) nach Graz.

Die Abwehr von Headcoach Pennerborn erhält ein weiteres Mal Verstärkung. Mit Aleksi Salonen kommt ein neuer Defender aus der höchsten finnischen Liga an die Mur. Der 179cm große und 81kg schwere Verteidiger verbrachte die letzten zehn Jahre hauptsächlich in der liiga und kann auf 493 Spiele (28 Tore, 78 Assists) zurückblicken. Nun wird Salonen sein Heimatland verlassen und nach Österreich wechseln. Der Neuzugang stand letzte Saison bei JYP unter Vertrag und trug in der SAison zuvor auch das „A“ auf der Brust. Weitere Stationen: TPS und Tappara.

Statement Aleksi Salonen: „Ich habe mich lange mit Headcoach Johan Pennerborn unterhalten. Wir sprachen darüber, welche Art von Eishockey in Graz in der kommenden Saison bei den 99ers gespielt werden soll. Und das hat sich alles sehr gut angehört. Ich habe mich unter anderem bei Ben Blood und Salzburg-Stürmer Jan-Mikael Järvinen über die Liga und Graz erkundigt. Beide haben mir gesagt, dass Graz eine sehr schöne Stadt und die Organisation ebenfalls sehr gut ist. Diese Rücksprachen waren für mich in der Entscheidung sehr wichtig. Ich habe ein großes Ziel für die kommende Saison: Ich will mit Graz unbedingt in die Playoffs.“

99ers.at , Bild: Werner Krainbucher

To Top
error: Content is protected !!