All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Graz99ers stoppen die Siegesserie der Vienna Capitals

Mit einem klaren 6:2 Erfolg haben die Moser Medical Graz99ers die Siegesserie der spusu Vienna Capitals nach fünf Siegen in Folge beendet. Hunter Fejes zeigte mit zwei Toren auf.

Die Moser Medical Graz99ers beendeten mit einem deutlichen 6:2 Erfolg die fünf Spiele andauernde Siegesserie der spusu Vienna Capitals. Nachdem sich die Wiener im ersten Duell mit den Grazern noch im Shootout behaupten konnten, glückte die eindrucksvolle Revanche der Grazer. Die 99ers starteten das Offensiv-Feuerwerk bereits im ersten Abschnitt, den sie mit 4:0 für sich entschieden. Ice-Debütant Michael Schiechl, der eine langjähriger Capitals-Vergangenheit hat, erzielte in seinem ersten Spiel für die 99ers seit 2009 prompt einen Treffer. Die Wiener fanden nicht mehr in die Begegnung zurück und mussten schließlich die erste Niederlage 2021 hinnehmen. In der Tabelle verkürzten die Grazer somit den Rückstand auf die Top-5 auf acht Punkte.

ICE Hockey League
Moser Medical Graz99ers : spusu Vienna Capitals – 6:2 (4:0|0:1|2:1)

Tore:
1:0 Setzinger (8.)
2:0 Schiechl (14.)
3:0 Fejes (19.)
4:0 Oleksuk (20.)
4:1 Hartl (31./PP)
5:1 Camernesi (49.)
5:2 Leduc (50.)
6:2 Fejes (56./SH)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Werner Krainbucher

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!