AlpsHL

ICEHL: KAC-Torhüter muss aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere beenden!

Seit zehn Jahren steht er beim KAC unter Vertrag, nun aber endet seine Karriere. Die Rede ist von Jakob Holzer, der aus gesundheitlichen Gründen aufhören muss.

Der gebürtige Klagenfurter lernte sein Handwerk von Beginn an beim KAC und stand auch seine gesamte Karriere über nur bei den Rotjacken unter Vertrag. Lediglich für vier Spiele wurde er 2018/19 zu den Vienna Silver Capitals verliehen.

In insgesamt zehn Saisonen kam Jakob Holzer auf vier Einsätze in der ICEHL, 112 in der AlpsHL, dazu 72 in der ICEJL und drei in der ICESYL. Außerdem stand der 24-jährige auch bei einer U18 und zwei U20-Weltmeisterschaften für Österreich am Eis.

Nun muss Holzer seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Rückenprobleme zwingen ihm dazu, wie die „Kronen Zeitung“ berichtet.

Pic: David Wassagruba

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!