EC VSV

ICEHL: Lindner-Doppelpack lässt Villach in Asiago jubeln!

Verteidiger Philipp Lindner avancierte beim 5:3 Auswärtserfolg des Villacher SV mit seinen Saisontreffern 2 und 3   zum Matchwinner. Dabei drehten die Draustädter einen 2:0 Rückstand um und feierten somit den zweiten Saisonerfolg.

Der iDM Wärmepumpen Villach konnte – nach seinem ersten Saisonsieg am Donnerstag gegen die Pioneers – einen weiteren Erfolg nachlegen. Dabei startete Migross Supermercati Asiago am Samstag erfolgreicher ins Spiel. Die Gelb-Roten gingen im ersten Abschnitt durch einen Treffer von Nicholas Saracino in der 12. Minute in Führung. Zu Beginn des zweiten Abschnitts legte der ICE-Newcomer noch einen drauf, doch diesmal reagierten die Adler prompt: Zunächst gelang Marco Richter der Anschlusstreffer, ehe ein Doppelschlag von Robert Sabolic und Philipp Lindner die VSV-Führung brachte. Für den erneuten Ausgleich sorgte Saracino noch im selben Abschnitt mit seinem zweiten Treffer. Im finalen Abschnitt drängten die Gäste aus Villach auf die Führung, doch Asiago überstand eine drei gegen fünf Unterzahl-Situation. Als die Fans in Asiago bereits mit einer Overtime rechneten, gelang Villach durch Philipp Lindner knapp zwei Minuten vor dem Ende doch noch die Erlösung – Lindner traf zum zweiten Mal an diesem Abend. Alexander Rauchenwald sorgte wenige Sekunden später für den 5:3 Endstand. Nach den ersten beiden Siegen in dieser Saison kletterten die Adler auf den fünften Tabellenrang.

win2day ICE Hockey League
Migross Supermercati Asiago Hockey : EC iDM Wärmepumpen VSV – 3:5 (1:0|2:3|0:2)

Tore: 1:0 Saracino (12.), 2:0 Marchetti (24.), 2:1 Richter (24.), 2:2 Sabolic (31.), 2:3 Lindner (32.), 3:3 Saracino (39.), 3:4 Lindner (59.), 3:5 Rauchenwald (59.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Serena Fantini / Asiago Hockey

To Top
error: Content is protected !!