All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

ICEHL: Martin Ulmer wechselt in die AlpsHL!

Die Saison der Innsbrucker Haie endete gestern mit einem Sieg über die Black Wings Linz. Für einige Innsbrucker Cracks geht sie anderswo weiter, auch für Martin Ulmer.

Gestern lieferte Ulmer noch zwei Assists beim 4:3 Sieg über die Black Wings Linz, nun wechselte er das Trikot. Der 33-jährige Routinier, der heuer in 29 Einsätzen sechs Tore und 14 Assists sammelte, wechselt in die AlpsHL.

Wie die „Kronen Zeitung“ berichtet, wird Ulmer für den Rest der Saison für die VEU Feldkirch auflaufen. Die Bestätigung dessen ist jedoch noch ausständig.

Nach Ende der aktuellen Saison wird er jedoch nach Innsbruck, wo er noch eine weitere Spielzeit Vertrag hat, zurückkehren.

Ulmer ist nach Huntebrinker, McGauley, Bär, Paulweber und Feldner der sechste Crack der anderswo die Saison zu Ende spielt. HCI-Boss Hanschitz spart damit einiges an Geld ein,  braucht die letzten Monatsgehälter der Cracks nicht bezahlen.

Photo: GEPA pictures/ Daniel Schoenherr

bet365
To Top
error: Content is protected !!