All for Joomla All for Webmasters
EHC Steinbach Black Wings 1992

ICEHL: Negativserie gestoppt! Graz99ers jubeln gegen die Black Wings

Nach nicht weniger als acht Niederlagen an Stück kehrten die Moser Medical Graz99ers gegen die Steinbach Black Wings 1992 wieder auf die Siegerstraße zurück. Gegen eine stark dezimierte Linzer Mannschaft setzten sich die Murstädter knapp mit 3:1 durch.

Mit den Neuzugängen Anton Mylläri und Matias Sointu im Lineup starteten die Grazer ambitioniert gegen das Tabellenschlusslicht. Auf Seiten der Gäste verhinderte Goalie Luka Gracnar einen früheren Rückstand, mit der ersten richtigen Chance gingen die Linzer dann durch Will Pelletier (8.) sogar in Führung. Doch die Antwort der Gastgeber ließ nicht lange auf sich warten, im zweiten Versuch drückte Oliver Setzinger die Scheibe über die Linie. Im Mittelabschnitt gaben weiter die Hausherren den Ton an, bis zum nächsten Treffer dauerte es aber.

In der 39. Minute bewies Setzinger eine tolle Übersicht und der in Szene gesetzte Anthony Cameranesi stellte auf 2:1. Nachdem die Linzer auch aufgrund einer 2+2-Strafe gegen Brian Lebler im Schlussdrittel keine Drangphase erzeugen konnten, sorgte Joel Broda per Empty Netter für die endgültige Entscheidung. Die 99ers beendeten mit dem 3:1-Heimerfolg ihre acht Spiele andauernde Niederlagenserie und kletterten durch den zweiten Saisonsieg über das Tabellenschlusslicht auf Rang 5.

ICE Hockey League
Moser Medical Graz99ers : Steinbach Black Wings 1992 – 3:1 (1:1|1:0|1:0)

Tore:
0:1 Pelletier (8.)
1:1 Setzinger (10.)
2:1 Cameranesi (39.)
3:1 Broda (60./EN)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Werner Krainbucher

Create-Sports

Most Popular

To Top
error: Content is protected !!