All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: Ograjensek schießt Graz99ers zu knappem Sieg beim VSV

Die Moser Medical Graz99ers feierten in der Draustadt einen knappen 3:2 Erfolg über den EC GRAND Immo VSV und liegt nach 28 Spielen bei 13 Saisonsiegen. Für die Villacher war es die dritte Niederlage in den letzten vier Spielen.

Nach sechs Spielen in Folge ohne Sieg nach regulärer Spielzeit konnten die Moser Medical Graz99ers erstmals wieder drei Punkte holen. Beim EC GRAND Immo VSV setzten sich die Steirer mit 3:2 durch. Den entscheidenden Treffer erzielte der Slowene Ken Ograjensek in der 46. Spielminute, der nach einer Schoner-Abwehr von VSV-Schlussmann Kristers Gudlevskis in die Spielfeldmitte sicher einschob. Für Villach war es die dritte Niederlage aus den vergangenen fünf Spielen. In der Tabelle liegt Graz auf den siebenten Platz mit 38 Punkten. Villach ist Tabellenzehnter mit 29 Punkten. Im vierten Saisonduell war es der dritte Sieg für Graz.

ICE Hockey League
EC GRAND Immo VSV : Moser Medical Graz99ers – 2:3 (1:1|1:1|0:1)

Tore:
1:0 Collins (3./PP)
1:1 Alagic (3.)
1:2 Porsberger (26.)
2:2 Gill (33.)
2:3 Ograjensek (46.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: VSV/Krammer

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!