ICEHL

ICEHL-Preview: Graz99ers wollen in Bruneck den ersten Sieg einfahren!

Das Wochenende in der win2day ICE Hockey League wird am Freitag mit vier Spielen eingeläutet. Dabei stehen die Siegesserien von den Steinbach Black Wings Linz und Hydro Fehervar AV 19 im direkten Duell auf dem Prüfstand. Die spusu Vienna Capitals gastieren zunächst in Asiago, bereits am Samstag sind die Wiener beim Vizemeister in Bozen zu Gast. Alle Partien werden auf www.live.ice.hockey (PPV) gezeigt.

win2day ICE Hockey League:
Fr, 06.10.2023, 19:15: Steinbach Black Wings Linz – Hydro Fehervar AV 19
Referees: SMETANA, ZRNIC, Eisl, Snoj | >> live.ice.hockey <<

Zum ersten Mal in dieser Saison feierten die Black Wings zuletzt zwei Siege in Folge. Auf Graham Knott konnten sich die Linzer bislang immer verlassen, der Stürmer scorte in jeder der sieben Partien. Mit Hydro Fehervar kommt einer der formstärksten Gegner an die untere Donaulände. Die Ungarn gewannen sechs von acht Spielen, haben mit Dominik Horvath den aktuell stärksten Torhüter in ihren Reihen: Der 22-jährige Ungar brillierte in bisher fünf Einsätzen mit einer Fangquote von 96,5% und musste nie öfter als einmal pro Spiel hinter sich greifen. In der Offensive verbuchte Guillaume Leclerc in den letzten fünf Partien zwei Tore und unglaubliche neun Assists. Das letzte Aufeinandertreffen in Linz ging an die Gastgeber, zuvor feierte Fehervar sechs Auswärtssiege in Folge.

Fr, 06.10.2023, 19:15: HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – EC-KAC
Referees: BERNEKER, PALKÖVI, Nothegger, Wimmler | >> live.ice.hockey <<

In ihrem bereits fünften Auswärtsspiel treten die Rotjacken beim HC TIWAG Innsbruck an, wo sie acht ihrer jüngsten zehn Auftritte erfolgreich gestalten konnten. Mit 3,86 erzielten Toren pro Spiel sind die Klagenfurter aktuell das offensivstärkste Team in der win2day ICE Hockey League – sie treffen nun auf die treffsicherste Mannschaft der vergangenen Spielzeit. Die Tiroler liegen mit einer nahezu gänzlich ausgeglichenen Zwischenbilanz – vier Siege, vier Niederlagen, 12:12 Punkte und 19:20 Tore – derzeit auf Tabellenplatz sechs. Vor eigenem Publikum sind die „Haie“ in der aktuellen ICE-Saison in regulärer Spielzeit noch unbesiegt. Beim KAC wird wieder Florian Vorauer im Tor beginnen.

Fr, 06.10.2023, 19:45: Migross Supermercati Asiago Hockey – spusu Vienna Capitals
Referees: MOSCHEN, PIRAGIC, Fleischmann, Hribar | >> live.ice.hockey <<

Die spusu Vienna Capitals bestreiten am Wochenende gleich zwei Partien in Italien, den Anfang macht das Duell bei Migross Supermercati Asiago Hockey. Das Team von Headcoach Tom Barrasso feierte am Dienstag gegen Graz den ersten Saisonerfolg und verbesserte sich auf Rang elf. Die Wiener belegen nach sechs absolvierten Spielen mit neun Punkten den neunten Platz. Zweimal gingen die Caps in bislang vier Duellen als Sieger vom Eis, zweimal die Italiener, welche die Wiener aber noch nicht nach 60 Minuten biegen konnten. Caps-Head-Coach Marc Habscheid steht dem Team am Wochenende aus privaten Gründen nicht zur Verfügung, Assistant-Coach Christian Dolezal übernimmt die Agenden des Kanadiers interimistisch.

Fr, 06.10.2023, 19:45: HC Pustertal Wölfe – Moser Medical Graz99ers
Referees: HRONSKY, M. NIKOLIC , Durmis, Konc | >> live.ice.hockey <<

Der Höhenflug des HC Pustertal wurde zuletzt gestoppt. Nach sechs Siegen zum Start der Saison musste sich das Team aus Bruneck zuletzt zweimal geschlagen geben. Während die Südtiroler auf Rang zwei liegen, sieht die Situation bei Graz anders aus. Die Steirer sind nach der Niederlage in Asiago das einzig sieglose Team der Liga. Von sieben Niederlagen fielen fünf mit nur einem Tor Differenz aus. Die beiden Mannschaften standen sich in der win2day ICE Hockey League bislang acht Mal gegenüber, Pustertal gewann die letzten fünf und insgesamt sechs Partien.

ice.hockey , Bild: Foppa Iwan – HC Pustertal

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!