ICEHL

ICEHL-Preview: Salzburg und Fehervar im direkten Duell im Platz 2!

Der EC Red Bull Salzburg und Hydro Fehérvár AV19 duellieren sich im einzigen Dienstagsspiel der win2day ICE Hockey League um den zweiten Platz. Die aktuell besser platzierten Ungarn konnten in der letzten Begegnung eine 14 Spiele andauernde Niederlagenserie gegen Meister Salzburg beenden.

win2day ICE Hockey League | 30.01.2024 | Schedule:
Di, 30.01.2024, 19.15 Uhr: EC Red Bull Salzburg – Hydro Fehérvár AV19
Referees: OFNER, TRILAR, Hribar, Wimmler. | >> live.ice.hockey <<

Auf den Zweitplatzierten der Regular Season wartet nicht weniger als ein garantiertes Heimrecht bis ins Halbfinale sowie ein Ticket für die Champions Hockey League-Saison 2024/25. Ein richtungsweisendes Duell um diesen wichtigen zweiten Platz liefern sich am Dienstag der EC Red Bull Salzburg und Hydro Fehérvár AV19. Erst vor knapp zwei Wochen beendeten die Ungarn ihre 14 Spiele andauernde Niederlagenserie gegen Salzburg. Vor dem 4:2-Sieg am 12. Januar gewann Fehérvár seit dem 20. Februar 2022 kein Aufeinandertreffen mit den Red Bulls. In dieser Zeitspanne gelang Salzburg ein Torverhältnis von 50:20 gegen die Roten Teufel, die in elf der 14 Begegnungen nicht über einen erzielten Treffer hinauskamen. Nun ist der Bann jedoch gebrochen, und Fehérvár ist aktuell sogar das besser platzierte Team. Mit einem Vorsprung von zwei Punkten stehen die Ungarn in der Poleposition um den zweiten Platz im Grunddurchgang. Mit einem Erfolg am Dienstag würde Fehérvár bereits ein großer Schritt Richtung Heimrecht bis in ein mögliches Halbfinale sowie ein Champions Hockey League-Ticket für die Saison 2024/25 gelingen. Fehérvár war bereits in der Saison 2022/23 erstmals in der europäischen Topklasse vertreten. Die Red Bulls hingegen verpassten lediglich einmal einen CHL-Startplatz – in der Saison 2019/20. Auch in dieser Saison werden im Summe aber wieder drei Startplätze ausgespielt.

Hydro Fehérvár AV19 hatte nun eine 10-tägige Pause in der win2day ICE Hockey League und sicherte sich am Wochenende den ungarischen Cup-Titel. Der EC Red Bull Salzburg beendete mit einem Sieg am Sonntag gegen den EC iDM Wärmepumpen VSV eine drei Spiele andauernde Niederlagenserie.

>> Die Begegnung wird ab 19:15 Uhr LIVE im Gratis-Stream gezeigt.

ice.hockey , Bild: GEPA pictures/ Gintare Karpaviciute

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!