HC Pustertal Wölfe

ICEHL: Pustertal feiert dritten Erfolg en suite!

Der HC Pustertal Wölfe jubelte in Feldkirch über den dritten Dreier in Serie. Ganz anders die Lage bei den BEMER Pioneers Vorarlberg, die aus den letzten drei Spielen keine Punkte mitnehmen konnten. Die Wölfe aus Bruneck setzten sich in Vorarlberg mit 2:1 durch.

Der HC Pustertal baute seinen Vorsprung auf Rang sieben hingegen mit einem Sieg bei den Pioneers Vorarlberg aus. Zunächst hatte aber das Team aus Feldkirch mehr vom Spiel und legte in der 23. Minute durch Michael Pastujov vor. Im dritten Drittel übernahmen die Südtiroler das Kommando und glichen durch das erste Saisontor von Ryan Stanton aus. In der 55. Minute drehte Dante Hannoun die Partie sogar zugunsten der Gäste, die den knappen Vorsprung routiniert über die Zeit brachten.

win2day ICE Hockey League
BEMER Pioneers Vorarlberg : HC Pustertal Wölfe – 1:2 (0:0|1:0|1:1)

Tore: 1:0 Pastujov (23./PP), 1:1 Stanton (44.), 1:2 Hannoun (55.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Rothmund_Pioneers.hockey

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!