All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Red Bull Salzburg ist bereit für den ersten Test!

Am Freitag, 28. August, bestreitet der EC Red Bull Salzburg das erste Testspiel der neuen Saison und freut sich dabei in der Salzburger Eisarena auf den EC VSV (19:15 Uhr). Das Spiel findet allerdings noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Nun geht es also endlich los. Aufgrund der Corona-bedingten Umstellungen im Trainings- und Spielbetrieb in den letzten Monaten starten die Red Bulls etwas später als gewohnt in die Testspielphase vor der neuen Saison, freuen sich dafür aber umso mehr auf den EC VSV, der am Freitag zu einer ersten Standortbestimmung in die Salzburger Eisarena kommt. Die Red Bulls sind hochmotiviert, die Trainingsleistungen der letzten Wochen nun auch in einem ‚echten‘ Spiel umzusetzen und wollen möglichst erfolgreich in die Pre-Season starten; genau vor drei Wochen hatten die Red Bulls ihren offiziellen Trainingsauftakt mit der kompletten Mannschaft.

Seit letzter Woche haben die Red Bulls auch wieder ihre Heimhalle, die Salzburger Eisarena, in Beschlag genommen und fühlen sich dort wohl, wie Verteidiger Alexander Pallestrang bestätigt: „Wir sind glücklich, wieder in unserer Heimhalle trainieren zu können. Es sind auch viele junge Spieler aus der Akademie mit dabei, die sich im Profi-Team beweisen wollen. Die müssen sich ihren Platz natürlich erkämpfen, fügen sich aber gut ein und geben Vollgas im Training.“

Am kommenden Freitag steigt nun für die Red Bulls das erste Testspiel gegen den EC VSV, gegen den die Salzburger auch das letzte Spiel der letzten, frühzeitig abgebrochenen Saison gespielt haben. Alexander Pallestrang „freut sich aufs erste Spiel. Wir trainieren alle sehr gern, aber spielen macht einfach noch mehr Spaß.“

Auch Salzburgs Head Coach Matt McIlvane kann es fast nicht mehr erwarten, nach der überlangen, Corona-bedingten Sommerpause wieder spielen zu können: „Ich glaube, das war für mich die längste Zeit, die je zwischen zwei Eishockeyspielen vergangen ist. Wir alle lieben es zu spielen und daher sind wir schon sehr gespannt auf die erste Pre-Season-Begegnung.“ Dabei geht es dem 34-jährigen Amerikaner natürlich darum, zu gewinnen, aber auch seine Mannschaft noch besser kennenzulernen: „Wir wollen herausfinden, wie gut das Team das Taktiksystem schon umsetzen kann, wie gut die einzelnen Spieler bereits sind, welche Spieler in welcher Gruppe am besten harmonieren. Wir können noch viel lernen über unsere Mannschaft.“

Noch nicht festlegen will sich McIlvane beim Lineup für das Spiel, verrät aber schon so viel: „Wir haben viele junge Talente aus der Akademie im Training, die viel Energie mitbringen. Sie müssen sich noch an das höhere Niveau der Profi-Liga anpassen, aber die Einstellung der Burschen ist fantastisch. Wir werden am Freitag sicher etliche der Jungen auf dem Eis sehen.“

Das Spiel am Freitag in der Salzburger Eisarena beginnt um 19:15 Uhr, findet aber noch Zuschauer statt.

Freundschaftsspiel
EC Red Bull Salzburg – EC VSV
Fr, 28.08.2020 | Salzburger Eisarena, 19:15 Uhr

Testspielprogramm der Red Bulls

Fr, 28.08.20 | 19:15 | EC Red Bull Salzburg – EC VSV (ohne Zuschauer)
Fr, 04.09.20 | 19:15 | EC VSV – EC Red Bull Salzburg
So, 06.09.20 | 17:30 | EC Red Bull Salzburg – spusu Vienna Capitals (limitierte Sitzplätze)

Tickets für das Spiel gegen Wien gibt es ausschließlich im Online-Ticketshop der Red Bulls, der Verkaufsstart sowie weitere Testspiele werden noch bekanntgegeben.

www.redbulls.com

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!