International

KHL: Alex Kovalev steigt zum Headcoach auf

In seiner aktiven Zeit absolvierte der russische Edeltechniker mehr als 1.300 NHL-Spiele, nun geht der 47-Jährige in seine dritte Saison mit Kunlun Red Star – die erste als Headcoach.

Bereits die letzten beiden Jahre arbeitete der 430-fache NHL-Torschütze als Assistenz-Trainer beim chinesischen Vertreter der Kontinental Hockey League (KHL). Nun wurde er zum Headcoach befördert.

Den roten Stern aus Peking umgeben aber noch einige Fragezeichen: noch ist nicht geklärt, ob die Heimstätte verwendet werden kann, auch besteht der Kader aus erst 13 Spielern. Kovalev beerbt den US-Amerikaner Curt Fraser, dem eine Rückkehr aufgrund der aufrechten Visa- und Einreisebeschränkungen erschwert werden würde.

Die KHL avisiert einen Saisonstart am 2.September an.

www.hockey-news.info , Bild: Directeur of Operations (CC BY-SA 4.0)

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!