All for Joomla All for Webmasters
International

KHL: Finnischer Topclub steigt aus dem Ligabetrieb aus!

Aufgrund der Situation, die sich gerade in Russland und der Ukraine präsentiert, hat der finnische Traditionsverein Jokerit Helsinki aus der russischen KHL zurückgezogen.Bereits gestern gab es Berichte, dass „Eteläpääty“, der größte Fanclub des Vereins aus der finnischen Hauptstadt, auf einen Austritt des Eishockey-Clubs drängt. Auch einer der Hauptsponsoren soll mit Rückzug gedroht haben. Seit 2014 nahm Jokerit am Spielbetrieb der Kontinental Hockey League (KHL) teil, nun wird man sich aus der KHL zurückziehen..

Jokerit belegte in der abgelaufenen KHL-Saison den zweiten Platz im Westen. In der ersten Runde der Playoffs, die Anfang März beginnen, wäre es zum Duell mit Spartak Moskau gekommen. Der Rückzug betrifft vorerst die anstehenden Playoffs – ob die Trennung auch weiterführend sein wird, bleibt abzuwarten.

www.hockey-news.info , Bild: Kallerna, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons

bet365
To Top
error: Content is protected !!