All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Ehemaliger MVP wechselt nach Boston

Für Taylor Hall geht es kurz vor der Deadline erneut zu einem neuen Arbeitgeber. Seine Zeit bei den Buffalo Sabres ging vergangene Nacht zu Ende.

Der Kanadier wechselt zusammen mit Curtis Lazar nach Boston. Die Bruins opferten dafür anders Björk und einen 2nd Round Pick im bevorstehenden NHL Entry Draft. Für den 1st Overall Pick aus dem Draft 2010 ist es der bereits vierte Arbeitgeber in nur zwei Spielzeiten.

664 Spiele absolvierte Hall für die Edmonton Oilers, die New Jersey Devils, Arizona Coyotes und Buffalo Sabres. 220 Tore und 362 Assists waren seine Ausbeute. 2017/18 wurde er nach einer 93-Punkte-Saison zum „League MVP“ gewählt. Halls Vertrag läuft in der kommenden Sommerpause aus.

www.hockey-news.info , Bild: OSPORT.TV (CC BY 3.0)

To Top
error: Content is protected !!