All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Playoffs: Vegas komplettiert die „Final Four“

Die Stanley Cup Playoffs gehen nun in die entscheidende Phase. In der vergangenen Nacht fand auch das letzte Viertelfinale einen würdigen Sieger. Die Vegas Golden Knights setzten sich gegen die Colorado Avalanche durch.

Nach einen 0:2 Serienrückstand konnten die goldenen Ritter aus der Wüstenstadt vier Spiele in Folge gewinnen und stehen somit auch verdient in der Runde der letzten Vier. Im sechsten Spiel der Serie setzte man sich vor heimischer Kulisse klar mit 6:3 durch. In einer hart umkämpften Partie war es Alex Pietrangelo, der die Knights 18 Sekunden vor der zweiten Drittelpause endgültig auf die Siegerstraße brachte. Es war der erste Playoff-Treffer für den Top-Pair Verteidiger der Knights.  Bemerkenswert: sechs der neun Tore wurden von Spielern erzielt, die noch auf ihren ersten Playoff-Treffer der Saison warteten. Für die Lawine aus Denver hieß es zum dritten Mal in Folge „Endstation Runde 2“.

Für die Golden Knights geht es nun in die Halbfinalserie mit den Montreal Canadiens, welche die Winnipeg Jets aus den Playoffs „sweepten“. Im Osten duellieren sich der Tampa Bay Lightning und die New York Islanders um einen Platz im Stanley Cup Finale. Diese Serie startet am Sonntag um 21 Uhr MEZ.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Wikipedia, CC BY-SA 2.0

To Top
error: Content is protected !!