NHL

NHL-Video: Maple Leafs Kapitän knackt die magische 1.000er-Marke!

Mit 33 Jahren kann John Tavares bereits auf eine lange NHL-Karriere zurückblicken. In der vergangenen Nacht knackte der kanadische Center einen besonderen Meilenstein, welchen vor ihm erst 97 weitere Cracks erreichen konnten.

Seine NHL-Karriere begann am 3. Oktober 2009, als er gegen die Pittsburgh Penguins auch gleich ein Tor und einen Assist einfahren konnte. Seit seinem Debüt stand er in weiteren 1.053 „regular season games“ auf dem Eis und knackte in der letzten Nacht die 1.000-Punktemarke. Und das ausgerechnet gegen jenen Club, der ihn 2009 als 1st Overall draftete.

Die Toronto Maple Leafs gastierten vergangene Nacht bei den New York Islanders, verließen die UBS Arena aber mit nur einem Punkt. Die Hausherren bejubelten einen 4:3 Overtime-Erfolg. Tavares erzielte das zwischenzeitliche 2:3 und war am späten Ausgleichstreffer, durch Morgan Rielly, maßgeblich beteiligt. Diese zwei Punkte katapultierten ihn nun auf einen Wert, den vor ihm nur 97 Cracks der NHL-Historie erreichen konnten. Bemerkenswert: ausgerechnet beim „dads trip“, bei welchem die Väter der Maple Leafs Cracks im Publikum sitzen, erreichte Tavares diese Marke.

1.000 Punkte, 621 davon im Dress der Islanders, 379 für die Kanadier, die Tavares 2018 nach Toronto lotsten. Der Mittelstürmer, der sich mit Kanada zwei Mal zum U20-Weltmeister und ein Mal zum Olympiasieger krönte, steht noch bis zum Ende der Saison 2024/25 unter Vertrag. Die nächsten Cracks auf der „all-time“-Liste, die Tavares in Kürzte überholen könnte? Brian Propp (1.004), Vorstand des Hall of Fame Komitees Lanny McDonald (1.006), Steve Larmer (1.012), Pat LaFontaine (1.013) und Ryan Getzlaf (1.019).

hockey-news.info , Bild: facebook.com/torontomapleleafs

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!