All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Washington-Capitals Stürmer beleidigt Spielerfrauen und wird entlassen!

Unglaublich: Brendan Leipsic von den Washington Capitals verschickte herablassende Nachrichten per Instagram-Chat, welche an die Öffentlichkeit gelangten. Nun ist er sein Engagement bei den Washington Capitals los.

Der 25-jährige Stürmer, der 2012 von den Nashville Predators gedraftet wurde und erst vor der heurigen Saison zu den Caps stieß, ließ unglaubliche Aussagen los. Er bezeichnete die Frau von Tanner Pearson als übergewichtig, beleidigte auch die Freundin von Connor McDavid und seine Mitspieler Garnet Hathaway und Nic Dowd als „Loser“.

View this post on Instagram

Absolutely disgusting… the #WashingtonCapitals are looking into this and should be dealing with #BrendanLeipsic soon… 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

A post shared by Instagram’s #1 NHL Newsbreaker (@hockeynews.ig) on

Diese Chatverläufe gelangten nun an die Öffentlichkeit und wurden ihm damit zum Verhängnis. Die Caps entließen den Stürmer und die NHL verurteilte die „frauenfeindlichen und verwerflichen Bemerkungen“ und erklärt: „Wir werden dieses nicht tolerierbare Verhalten mit den betreffenden Spielern und ihren Klubs besprechen“.

Leipsic zeigt zumindest Reue, löschte seinen Instagram-Account und entschuldigte sich öffentlich via Twitter und möchte nun „ein besserer Mensch werden“…

Pic: By Michael Miller – Own work, CC BY-SA 4.0

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!