All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Zwei ausländische Neuverpflichtungen beim HC Davos

Der Amerikaner Aaron Palushaj sowie der Schwede Mattias Tedenby wechseln zum HC Davos. Beide Flügelspieler haben einen Zweijahres-Kontrakt unterzeichnet.

Der 29-jährige US-Amerikaner Aaron Palushaj wird als antrittsschneller, wendiger Flügelstürmer mit guten Händen und mit viel Zug aufs Tor bezeichnet. Palushaj hat unter anderem Erfahrungen aus der NHL (68 Spiele), der KHL (77) und der AHL (385 Spiele). Die vergangenen zwei Spielzeiten erzielte er für Brynäs und Örebro in insgesamt 88 Spielen 32 Tore und 46 Assits. Palushaj kennt Davos vom Spenglercup 2016 her, als er mit Dinamo Minsk am Traditionscup teilnahm.

Der Schwede Mattias Tedenby, ebenfalls 29-Jährig, verbrachte den grössten Teil seiner Karriere in Schweden beim HV71. Spielte zudem vier Jahre in Nordamerika, wo er 2008 im NHL Entry Draft in der 1. Runde gedraftet wurde und 120 NHL-Spiele für die New Jersey Devils und 126 AHL-Spiele für die Albany Devils absolvierte.

Bei seiner Rückkehr in seine Heimat 2014, stand er wieder für HV71 im Einsatz und buchte in 291 Partien 72 Tore und 83 Assists. Zudem besitzt Tedenby hervorragende, technische Fähigkeiten sowie eine erstklassige Beschleunigung. Dies alles gepaart mit einem ausgeprägten Hockeysinn könnte er als Scorer und Vorbereiter Akzente setzen.

To Top
error: Content is protected !!