All for Joomla All for Webmasters
International

Olympia2018: Tschechien wartet – USA steht nach Sieg über die Slowakei im Viertelfinale

Die USA hat das erste von vier Achtelfinalspielen für sich entschieden. Gegen die Slowakei, gegen die man in der Gruppenphase knapp mit 2:1 die Oberhand behielt, setzte man sich am Ende deutlich mit 5:1 durch.

Im ersten Drittel konnte die Slowakei noch gut mithalten und die Partie offen gestalten. Mit Fortdauer der Partie übernahmen die „stars andd stripes“ immer mehr das Kommando. Das 1:0 erzielte Harvard-Student Ryan Donato, der sich bei diesem Turnier als ein verlässlicher Scorer für die US-Boys präsentiert. Die Slowaken schwächten sich wenig später selbst als Michal Cajkovsky wegen eines Checks gegen den Kopf vom Eis musste. James Wisniewski war im anschließenden Powerplay erfolgreich. Mark Arcobello erhöhte vor der Pause noch auf 3:0. Drei Minute vor der zweiten Drittelpause schrieben auch die Slowaken an: Petr Ceresnak konnte Ryan Zapolski in Überzahl bezwingen. Als EV Zug Stürmer Garrett Roe in Minute 50 zum 4:1 einschob, war die Partie quasi gelaufen, Donato stellte drei Minuten vor dem Ende mit seinem vierten Turniertreffer den 5:1 Endstand her.

Für die US-Amerikaner geht es im Viertelfinale nun gegen die Tschechen, welche die Gruppe A mit acht Punkten gewonnen haben und somit ein Freilos für das Achtelfinale bekamen.

Olympische Winterspiele 2018 – Pyeongchang / Achtelfinale
USA : Slowakei – 5:1 (0:0|3:1|2:0)
Tore:
1:0 Donato (22.)
2:0 Wisniewski (23./PP)
3:0 Arcobello (34.)
3:1 Ceresnak (37./PP)
4:1 Roe (50.)
5:1 Donato (57./PP)

www.hockey-news.info , www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!