All for Joomla All for Webmasters
Österreich

Q&A #23: Was wurde aus… Jari Suorsa?

Etliche Namen prägten das österreichische Eishockey und die EBEL in den letzten Jahren. Wir holen diese Cracks, Trainer, Schiedsrichter und andere Protagonisten, die uns lange in Erinnerung bleiben werden, nochmal vors Mikro und interviewen sie in unserer Serie „Q&A“.

In der heutigen 23. Ausgabe widmen wir uns einem finnischen Stürmer der vor Allem bei den Vienna Capitals lange aktiv und sehr beliebt war. Seinen Wechsel nach Graz bereut er jedoch. Jari Suorsa bestätigt die These, dass Finnen nicht unbedingt die gesprächigsten Zeitgenossen sind und hält sich mit seinen Antworten recht kurz. Seine aktive Karriere ließ der heutige Profischiedsrichter übrigens 2011 in Zell am See ausklingen.

Jari, was machst du heute, wie sieht dein Leben aus?
Aktuell bin ich Schiedsrichter in der finnischen Liiga und arbeite parallel mit einer Jugendmannschaft in meiner Heimatstadt.

Verfolgst du die Liga noch?
Manchmal, aber nicht sehr häufig. Ich hätte aber einen Wunsch: Ich würde irrsinnig gerne ein Spiel in der ICEHL als Referee leiten!

Was hat sich seit deinem Karriereende verändert oder entwickelt?
Ich habe meine Karriere ja gar nicht beendet, sie nur etwas verändert😂

JARI SUORSA
NATIONALITÄTFinnland
ALTER44
EBEL-SPIELZEIT2003-2007
EBEL-TEAMSVienna Capitals, Graz99ers
EBEL-SPIELE178
EBEL-PUNKTE89
SONSTIGES- EBEL-Champion 2005 (Vienna Capitals)
- 123 Nationalliga-Einsätze für Zell am See (173 Scorerpunkte)
- Liiga-Vizemeister 1998 (Ilves Tampere)
- War in sieben Ländern aktiv

Gibt es eine Entscheidung in deiner Karriere die du im Nachhinein betrachtet anders treffen hättest sollen?
Ja, ich hab mich in der Saison 2006/07 für das falsche Team entschieden… (Anmerkung: Soursa unterschrieb damals bei den Graz99ers)

Was ist die kurioseste Geschichte die du in deiner Laufbahn erlebt hast?
Die Zeit in Graz…

Wenn es nicht für die Karriere im Eishockey gereicht hätte, was wärst du heute?
Ich glaube ich wäre Fischer oder Fußballspieler geworden.

Gibt es ein besonderes Spiel das du gerne noch einmal erleben möchtest?
Ja, das letzte Finalspiel 2005 gegen den EC KAC!

BISHERIGE AUSGABEN
Ausgabe 1Todd Elik
Ausgabe 2Frank Banham
Ausgabe 3Jeff Ulmer
Ausgabe 4Roland Kaspitz
Ausgabe 5Lorenz Hirn
Ausgabe 6Ryan Foster
Ausgabe 7Harry Lange
Ausgabe 8Herbert Hohenberger
Ausgabe 9Bernhard Bock
Ausgabe 10Marco Pewal
Ausgabe 11Olivier Latendresse
Ausgabe 12Fabian Weinhandl
Ausgabe 13Marc Brown
Ausgabe 14Michael Puschacher
Ausgabe 15Daniel Mitterdorfer
Ausgabe 16Brad Purdie
Ausgabe 17Guillaume Lefebvre
Ausgabe 18Markus Peintner
Ausgabe 19Robert Lembacher
Ausgabe 20Heimo Lindner
Ausgabe 21Guillaume Desbiens
Ausgabe 22Patrick Machreich
Ausgabe 23Jari Suorsa
Ausgabe 24Christian Cseh

Wer war:

  • Der lustigste Typ in der Kabine?
    Darcy Werenky
  • Der Beste Teamkollege am Eis?
    Ray Podloski
  • Der härteste Gegner am Eis?
    Phil Lakos
  • Dein bester Trainer?
    Jim Boni

Pic: GEPA pictures/ Heiko Mandl

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!