All for Joomla All for Webmasters
Europa

Spengler Cup: Der Spengler Cup 2018 präsentiert hochkarätige Teilnehmer

Der HC Davos präsentiert ein hochkarätiges Teilnehmerfeld für den diesjährigen Spengler Cup 2018. Erstmals wieder seit 2005 nimmt mit Metallurg Magnitogorsk eines der erfolgreichsten Teams der KHL wieder am Traditions-Cup in Davos teil.

Letzten Dienstag hatte das Davoser-Organisationskomitee das Teilnehmerfeld des Spengler-Cups 2018 präsentiert. Im Blickfang steht insbesonders das KHL-Team Metallurg Magnitogorsk, welche die Meisterschaft 2014 und 2016 gewonnen hatten. Magnitogorsk nahm letztmals 2005 am Spengler Cup teil und gewann das Traditionsturnier gegen das Team Canada fulminant mit 8:3.

Metallurg Magnitogorsk gehört zum besten, was die russisch geprägte KHL zu bieten hat und wird in der Altjahreswoche die grosse Eishockeykunst nach Davos bringen. Dies gleicht laut Spengler-Cup-Sportchef Fredi Pargätzi einer Sensation. Neben dem russischen Aushängeschild können sich aber auch die drei Neulinge aus Tschechien, Finnland und Deutschland durchaus sehen lassen.

Der HC Ocelari Trinec aus der tschechischen Extraliga wurde Vizemeister und stand auch im Halbfinal der Champions Hockey League. Coach des Teams aus der Stahlindustriestadt an der Grenze zu Polen ist derzeit Václav Varada, welcher in der Saison 2006/07 im Dress der Bündner spielte und damals den Spengler Cup und die Meisterschaft gewann. Die Saison 2007-2008 verbrachte der Tscheche bei den SCL Tigers, damals noch in der NLB.

KalPa Kuopio Hockey Oy aus der finnischen Liiga mit seiner jungen, sehr offensiv spielenden Mannschaft, passt hervorragend zum Spengler Cup. Die Finnen, welche in der vergangenen Liiga-Saison im Viertelfinal scheiterten, werden von den ehemaligen NHL-Spielern Kimmo Timonen und Sami Kapanen gecoacht.

Mit einer Topmannschaft komplettieren die Thomas Sabo Ice Tigers den diesjährigen Spengler-Cup. Mit Yasin Ehliz, Oliver Mebus und Niklas Treutle, welche mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft an der diesjährigen WM in Dänemark spielten, gelten sie als ein Anwärter für den Spengler-Cup Sieg.

Die Stehplatz – Tickets sind ab sofort im Verkauf. Gebührenfrei über das Spengler Cup-Ticketportal oder an den weiteren offiziellen Verkaufsstellen. Die Sitzplatz-Billete werden zu einem späteren Zeitpunkt in den Vorverkauf gelangen.

To Top
error: Content is protected !!