All for Joomla All for Webmasters
International

Tragisch: Nachwuchsspieler verstarb nach Kollaps am Eis!

Traurige Nachrichten erreichen uns aus Russland. Ein Nachwuchsspieler kollabierte vor einer Woche am Eis, gestern verstarb der 16-jährige Valentin Rodionov.

Dramatische Szenen, die leider nun ein trauriges Ende nahmen gab es vor einer Woche in Russland. Der 16-jährige Verteidiger Valentin Rodionov spielte mit seinem Team Dynamo Moskau im Nachwuchs-Derby gegen ZSKA Moskau und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Wie es zu diesen Verletzungen kam ist bisher nicht nachvollziehbar bzw. unterschiedlich interpretiert überliefert. Rodionov konnte das Eis zwar noch aus eigener Kraft verlassen, kollabierte dann aber auf der Spielerbank.

Er musste in weiterer Folge operiert werden, sechs Tage kämpften die Ärzte um sein Leben, er erlag aber gestern seinen schweren Verletzungen.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt den Angehörigen des 17-jährigen russischen Nachwuchs-Nationalspielers.

bet365
To Top
error: Content is protected !!