All for Joomla All for Webmasters
International

WM: Nach Auftaktniederlage gegen Lettland: Die erste Reaktion von Roger Bader:

Man hatte sich mehr erhofft, aber letztendlich siegten doch die favorisierten Letten dank eines starken Schlussabschnittes mit 5:2 über Österreich. Die erste Stimme von Roger Bader nach der Partie zeigt dass er zurecht nicht unzufrieden ist:

Roger Bader erklärt dass sein Team 40 Minuten gut gespielt habe, er grundsätzlich zufrieden sei und merkte an dass die Letten durch ihre Überzahlspiele zu mehr Chancen kamen, sonst wäre es in den ersten 40 Minuten auch durch die verpasste Chance von Konstantin Komarek eventuell anders gelaufen.

Danach war auch die unglaubliche Chancenauswertung der Letten mit drei Schüssen ins Kreuzeck mitentscheidend, vor allem das schnelle 2:1 im Schlussabschnitt brach den Österreichern das Genick. Dann war die Luft laut Bader etwas raus und das Spiel nahm seinen Lauf.

Letztendlich ist Bader aber zufrieden. Sein Team habe gut gekämpft, sich Chancen erarbeitet und schnell aus der Abwehr gelöst. Jedoch kamen noch zu wenige Schüsse auf das gegnerische Tor, was man in den nächsten spiel verbessern möchte.

Die Chance dazu hat man bereits morgen Mittag ab 12:15 gegen Russland.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!