All for Joomla All for Webmasters
International

WM2018: Auch die USA abgefertigt – Finnland holt sich den Gruppensieg

Finnland hat sich am letzten Spieltag der Gruppenphase den Sieg der Gruppe B gesichert. Im direkten Duell mit den USA behielten die Finnen ganz klar mit 6:2 die Oberhand. Für die „stars and stripes“ war es die erste Turnierniederlage.

Mit einem eindrucksvollen 6:2 Erfolg holte sich Finnland den ersten Platz der Gruppe B. Den Grundstein dafür legte ein Doppelpack von Carolina-Legionär Sebastian Aho, der für eine 2:0 Pausenführung von „suomi“ sorgte. Die Finnen spielten gewohnt schnörkellos, machten in der Defensive quasi keine Fehler und präsentierten sich offensiv eiskalt. Mikko Rantanen erhöhte im Mitteldrittel auf 3:0, nach knapp 50 Minuten jubelte man sogar über das 4:0 durch Jokerit Stürmer Marko Anttila. Wenig später konnte der US-amerikanische Captain, Patrick Kane, sein Team aufs Scoreboard bringen, doch fast postwendend sorgte Kasperi Kapanen für das 5:1. Der ehemalige VSV-Crack Derek Ryan erzielte seinen vierten Turniertreffer, doch das letzte Wort hatten die Finnen – Aho komplettierte mit einem „empty netter“ seinen Hattrick und liegt in der Torschützenliste mit unglaublichen neun Toren in nur sieben Spielen auf Rang 1. 

Finnland trifft im Viertelfinale auf die Schweiz, während es die USA mit Tschechien zu tun bekommt. Beide Partien steigen am Donnerstag um 20:15 (MEZ):

IIHF Weltmeisterschaft 2018 – Gruppe B
Finnland : USA – 6:2 (2:0|1:0|3:2)
Tore:
1:0 Aho (11.)
2:0 Aho (18.)
3:0 Rantanen (38.)
4:0 Anttila (48.)
4:1 Kane (52./PP)
5:1 Kapanen (54./PP)
5:2 Ryan (55.)
6:2 Aho (57./EN)

www.hockey-news.info , www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!