All for Joomla All for Webmasters
International

WM21: Tag 10 – Schweden und Kanada mit Pflichtsiegen

Am zweiten Sonntag der Titelkämpfe von Riga standen vier Partien auf dem Programm. Während Schweden und Kanada wichtige Siege einfuhren, erkämpfte sich Gastgeber Lettland gegen Finnland einen am Ende vielleicht entscheidenden Punkt.

Die Nachmittagspartien bestritten Weißrussland und die Schweiz, sowie Italien und Kanada. Die Eidgenossen hatten mit Weißrussland keine Probleme und setzten sich klar mit 6:0 durch. Servette Genf Stürmer Joel Vermin zeigte mit einem Doppelpack und einem Assist auf. Leonardo Genoni entschärfte alle 20 weißrussischen Torschüsse. Zeitgleich feierte Kanada gegen Italien einen 7:1 Erfolg – für die Ahornblätter war es nach zwei Auftaktniederlagen der dritte Erfolg in Serie. Die erste Angriffsformation Kanada lieferte eine starke Leistung ab: Andrew Mangiapane (2G, 2A), Adam Henrique (1G, 2A) und Connor Brown (4A) sammelten zusammen elf Scorerpunkte. Kanada bestteitet am morgigen Dienstag sein letztes Gruppenspiel, in welchem es gegen niemand Geringeren als Tabellenführer Finnland geht – für die Kanadier ein „must-win-game“.

Am Abend erkämpfte sich Lettland nach zweimaligem Rückstand einen wertvollen Punkt im Duell mit Finnland. Zwei Mal war es Martins Dzierkals, der die finnische Führung egalisieren konnte. In der Overtime sorgte Florida Panthers Prospect Anton Lundell für die Entscheidung. Für den jungen Center war es der bereits vierte Turniertreffer. Für Lettland geht es morgen gegen Deutschland in die letzte Partie. Die Schweden sprangen durch einen 3:1 Erfolg über die Slowakei auf den vierten Tabellenplatz der Gruppe A. Die Tre Kronor drehten einen 0:1 Rückstand um und duellieren sich heute mit der russischen Auswahl.

IIHF Weltmeisterschaft – Gruppe A
Weißrussland : Schweiz – 0:6 (0:2|0:2|0:2)
Tore:
0:1 Bertschy (1.), 0:2 Vermin (19.), 0:3 Andrighetto (22.), 0:4 Hofmann (33.), 0:5 Vermin (53.), 0:6 Herzog (58./SH)

Schweden : Slowakei – 3:1 (0:1|1:0|2:0)
Tore:
0:1 Cehlarik (20.), 1:1 Sörensen (31.), 2:1 Olofsson (52./PP), 3:1 Lundestrom (60./EN,SH)

IIHF Weltmeisterschaft – Gruppe B
Italien : Kanada – 1:7 (0:4|1:2|0:1)
Tore:
0:1 Perfetti (3.), 0:2 Mangiapane (9.), 0:3 Stecher (12.), 0:4 Henrique (12.), 1:4 Miceli (31.), 1:5 Mangiapane (35.), 1:6 Comtois (38./PP), 1:7 Pirri (56.)

Finnland : Lettland – 3:2 n.V. (1:1|1:0|0:1|1:0)
Tore:
1:0 Maenalanen (4.), 1:1 Dzierkals (19.). 2:1 Pakarinen (36.), 2:2 Dzierkals (54.), 3:2 Lundell (65.)

www.hockey-news.info , Bild: Elektrum Olimpiskais CC BY 4.0

To Top
error: Content is protected !!