All for Joomla All for Webmasters
Österreich

WM22: Marco Kasper beeindruckte die Experten!

Für Österreich ist die Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland bereits beendet, einige Cracks konnten aber mit richtig guten Leistungen auf sich aufmerksam machen – darunter auch Nachwuchshoffnung Marco Kasper.

Der 18-jährige Flügelstürmer kam in allen sieben Spielen zum Einsatz und konnte zwei Assists verbuchen, war aber in den meisten Partien einer der Aktivposten in Roger Baders Aufgebot. Mit seinen erst 18 Jahren wirkte er keinesfalls überfordert und konnte des Öfteren gute Aktionen setzen.

Im Vorjahr stürmte der Austro-Crack in 46 Spielen für den schwedischen Erstligisten Rögle BK und konnte auch die Champions Hockey League gewinnen. In der Saison sammelte er elf Punkte, in nur zwölf CHL-Games kam er auf sechs Zähler. Diese Performance, aber vor allem jene, die Kasper in Tampere abgeliefert hat, blieb auch den Scouts nicht verborgen.

Coming Soon
Wer war der beste österreichische WM-Spieler?
Wer war der beste österreichische WM-Spieler?
Wer war der beste österreichische WM-Spieler?

In der neuesten Ausgabe des NHL Podcasts „Draft Class“ wurde der Fokus auch auf den jungen Österreicher gerichtet: „Ich habe ihn in zwei Spielen gesehen und man muss sagen, dass er erst 18 Jahre ist. Er kann sich schon jetzt in diesem Level von Herren-Eishockey durchsetzen und deswegen bin ich wirklich überzeugt, dass viele NHL Scouts, die gerade jetzt auch in Finnland sind, begeistert waren von dem, was sie von ihm gesehen haben. Er war überragend in einem vermeintlich schwachen Team“, so der Direktor des Europa-Scouting, Goran Stubb.

Der NHL Entry Draft 2022 steigt am 7. und 8. Juli in Montreal, Quebec. Vieles deutet darauf hin, dass Kasper wohl ein fixer 1st Round Pick werden wird, doch die starke WM könnte den gebürtigen Innsbrucker vielleicht in die Top 15 spülen.

hockey-news.info , Bild: Screenshot_YouTube

bet365
To Top
error: Content is protected !!