International

WM23: Österreich startet gegen Frankreich und Schweden in die WM!

Im Vorjahr belegte Österreich bei der A-WM in Finnland den hervorragenden 11. Platz. Doch das war vor zwölf Monaten. Am heutigen Samstag, 11:20 Uhr LIVE auf ORF 1, startet man gegen Frankreich in die WM 2023, bereits am Sonntag, 19:20 Uhr LIVE auf ORF SPORT +, trifft man auf Schweden. Der Schauplatz ist erneut Tampere und man will das erste Team sein, das erstmals seit 19 Jahren zweimal hintereinander den Klassenerhalt schafft.

„Natürlich haben wir gute Erinnerungen vom letzten Jahr her, aber das zählt jetzt nicht mehr. Wir wollen eine eigene Geschichte schreiben dieses Jahr“, merkt Head Coach Roger Bader an. Nach insgesamt sechs Wochen Vorbereitung (Anm.: das erste Teamcamp startete am 2. April in Villach), startet sein Team gleich mit einem Doppel in die WM 2023. Zum Auftakt wartet heute Frankreich, Sonntagabend folgt Schweden, beides Nationen, denen man in der jüngeren Vergangenheit gegenüberstand und sie daher gut kennt.

„Wir kennen Frankreich gut, haben zuletzt beim Beat Covid-Turnier im Frühjahr 2021 und dann nochmals im Herbst des gleichen Jahres gegen sie gespielt. Die Mannschaft besteht zur Hälfte aus Spielern, die in unterschiedlichen europäischen Ligen engagiert sind, die andere Hälfte spielt in Frankreich. Sie haben ein gutes Team, sind unangenehm zu spielen und haben große Verteidiger“, analysiert Roger Bader.

Die Chancen auf einen Sieg zum Auftakt sieht der Head Coach bei 50:50: „Es wird eine Partie auf Augenhöhe. Wir müssen unser bestes Eishockey spielen, dann können wir sie schlagen.“ Die Chancen auf eine Gewinn stehen aber auch für jedermann bei https://icecasino.com/de gut.

Ein Sieg zum Auftakt einer A-WM gelang zuletzt 2015, als man die Schweiz 4:3 nach Penaltyschießen bezwingen konnte. Zwei Tore steuerte damals Kapitän Thomas Raffl bei. Das Team ist jedenfalls bereit, Head Coach Roger Bader: „Wir haben jetzt drei Trainingstage hinter uns, haben einige taktische Dinge durchgenommen, haben diverse Meetings abgehalten und Videos gesichtet.“

Head to Head AUT vs. FRA:
66 Spiele, 35 Siege, 10 Unentschieden, 21 Niederlagen

Head to Head AUT vs. SWE:
24 Spiele, 1 Sieg, 2 Unentschieden, 21 Niederlagen

86th IIHF Ice Hockey World Championship
12.Mai 2023 – 28. Mai 2023, Tampere (FIN) und Riga (LAT)

Gruppe A, Tampere: Finnland, USA, Schweden, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Österreich, Ungarn
Gruppe B, Riga: Kanada, Tschechien, Schweiz, Slowakei, Lettland, Norwegen, Kasachstan, Slowenien

Spielplan
Datum und Uhrzeit beziehen sich auf unsere heimische Zeitzone, in Klammer ist die Ortszeit angefügt.

Frankreich vs. Österreich
Sa., 13. Mai 2023, 11:20 Uhr (12:20 Uhr)
LIVE auf ORF1 (Highlights am 18. Mai um 22:00 Uhr in ORF SPORT +)

Schweden vs. Österreich
So., 14. Mai 2023, 19:20 Uhr (20:20 Uhr)
LIVE auf ORF SPORT +

Dänemark vs. Österreich
Di., 16. Mai 2023, 15:20 Uhr (16:20 Uhr)
LIVE auf ORF1 (Highlights um 23:15 Uhr in ORF SPORT +)

USA vs. Österreich
Mi., 17. Mai 2023, 15:20 Uhr (16:20 Uhr)
LIVE auf ORF1 (Highlights um 22:00 Uhr in ORF SPORT +)

Österreich vs. Deutschland
Fr., 19. Mai 2023, 19:20 Uhr (20:20 Uhr)
LIVE auf ORF SPORT +

Österreich vs. Finnland
Sa., 20. Mai 2023, 15:20 Uhr (16:20 Uhr)
LIVE auf ORF1 (Highlights um 22:15 Uhr in ORF SPORT +)

Österreich vs. Ungarn
Mo., 22. Mai 2023, 19:20 Uhr (20:20 Uhr)
LIVE auf ORF SPORT +

Alle Infos und den kompletten Spielplan finden Sie unter www.iihf.com

www.eishockey.at, www.hockey-news.info, Bild: Helmut Huppmann

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!