CHL

CHL: Diesjähriges CHL-Abenteuer des VSV endet heute!

Mit einem Gastspiel am Dienstag bei den Straubing Tigers endet am Dienstag die Champions Hockey League-Gruppenphase für den EC iDM Wärmepumpen VSV. Die „Adler“ haben keine Chance mehr, das Achtelfinale der europäischen Königsklasse zu erreichen. In Straubing tritt der letztjährige Semifinalist der win2day ICE Hockey League ersatzgeschwächt an.

Nach der 1:3-Heimniederlage gegen die Straubing Tigers vergangenen Dienstag waren die Aufstiegschancen für den EC iDM Wärmepumpen VSV vorzeitig dahin. Im anstehenden Rückspiel geht es vor allem darum, jungen Talenten die Chance zu geben, auf Top-Niveau Erfahrung zu sammeln. Zahlreiche Stammspieler fallen aus: Julian Payr und Dominik Grafenthin sind weiterhin verletzt. Die erkrankten Marco Richter, Benjamin Lanzinger und Maximilian Rebernig sind ebenso nicht dabei wie die angeschlagenen Cracks Robert Sabolic, Alexander Rauchenwald, Simon Depres und Arturs Kulda. John Hughes, Chris Collins, Andrew Desjardins und Derek Joslin werden zudem geschont.

Die Youngsters Dominik Prodinger, Luca Potocnik, Julian Raspotnig, Daniel Hintermann, Elias Nindler, Luca Kohlmaier, Tim Geifes sowie Maximilian Aumaier und Paolo Wieltschnig rücken ins Team nach und können somit entsprechende internationale Erfahrung sammeln. Im Tor wird Alexander Schmidt beginnen, als Back-up wird Lukas Moser fungieren.

Champions Hockey League | 11. Oktober 2022 | Schedule:
Di, 11.10.2022, 19.30 Uhr: Straubing Tigers – EC iDM Wärmepumpen VSV
>> LIVE auf ORF Sport+ <<

ice.hockey , Bild: VSV/Krammer

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!