All for Joomla All for Webmasters
DEL 2 Transfers

DEL 2: Verstärkung aus Wolfsburg für die Kassel Huskies

Die Kassel Huskies bekommen für die letzten beiden Hauptrundenspiele und die Playoffs Verstärkung aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Alex Roach wechselt von den Grizzlys Wolfsburg zu den Nordhessen. Die letzte notwendige Bestätigung für den Transfer gab der Eissport-Verband Nordrhein-Westfalen e.V. am Freitagmorgen.

Der 24-Jährige wurde in Schongau geboren, wuchs allerdings in Kanada auf und widmete dem Eishockeysport bereits im Juniorenbereich viel Zeit. Im Jahr 2011 wurde er von den Los Angeles Kings für ihre Farmteams unter Vertrag genommen. Der Verteidiger stand in der Western Hockey League zwischen den Jahren 2010 und 2014 in über 250 Partien für Calgary Hitmen auf dem Eis, ehe er in die East Coast Hockey League wechselte. Dort weckte Roach durch seine Einsätze für die Ontario Reign, Manchester Monarchs und Atlanta Gladiators sowie durch die Teilnahme eines Development Camps der Los Angeles Kings das Interesse der Verantwortlichen der Eisbären Berlin. Diese verpflichteten den 1,95 Meter großen Linksschützen in der vergangenen Spielzeit und zogen mit dem Deutsch-Kanadier ins Halbfinale der DEL-Playoffs ein. In dieser Saison kam Roach zunächst für die Grizzlys Wolfsburg in 25 Spielen zum Einsatz. Vor der Olympia-Pause ging er zum Kooperationspartner Eispiraten Crimmitschau und stand für die Sachsen weitere acht Partien auf dem Eis.

Alex Roach steht den Huskies bereits beim Freitagsspiel in Ravensburg zur Verfügung. Der Verteidiger wird künftig die Rückennummer 86 bei den Schlittenhunden tragen.

Geschäftsführer Joe Gibbs: „Alex Roach konnte bereits in Berlin und Wolfsburg zahlreiche DEL- Erfahrung sammeln und bekam zuletzt in Crimmitschau Eiszeit in der DEL2. Wir freuen uns, dass wir solch einen talentierten Verteidiger kurz vor der Wechselfrist verpflichten konnten.“

Trainer Rico Rossi: „Alex ist ein großgewachsener Spieler mit einer enormen körperlichen Präsenz. Er ist unser letzter Baustein in der Defensive für die bevorstehenden Playoffs.“

PM Kassel Huskies

To Top
error: Content is protected !!