All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL-Preseason: Dornbirn unterliegt im letzten Test Rapperswil

Stark präsentierten sich die Dornbirn Bulldogs im letzten Probe-Galopp für die anstehende Saison in der Erste Bank Eishockey Liga. Bei den Rapperswil-Jona Lakers hielten die Bulldogs die Partie bis zum Schluss offen, verloren am Ende knapp mit 1:2.

Auf dem Transfermarkt müssen die Vorarlberger bis zum Start der Erste Bank Eishockey Liga am nächsten Freitag auf jeden Fall noch aktiv werden, trennten sich die Messestädter eine Woche vor Ligaauftakt von ihrem schwedischen Verteidiger Joel Johansson. Sportlich stimmte im achten Testspiel unter Neo-Head Coach Jussi Tupamäki schon recht viel.

Dass Bulldogs-Goalie Matthias Tschrepisch in der sechsten Spielminute hinter sich greifen musste, machte die Vorarlberger keineswegs nervös. Im Gegenteil: der Rinne-Backup und seine Vorderleute spielten beim Schweizer Erstligisten trotz Rückstand selbstsicher auf. In einer ausgeglichenen Partie näherten sich die Bulldogs mit Fortdauer der Partie dem Ausgleich, der im Schlussabschnitt durch Mathias Bau Hansen auch gelingen sollte.

Keine 100 Sekunden vor der Schlusssirene zappelte der Puck jedoch ein zweites Mal im Gehäuse der Bulldogs. Gastgeber Rapperswil sicherte sich im Finish den knappen 2:1-Erfolg gegen Dornbirn.

Preseason, 8. Spiel, Freitag 06.09.2019
SC Rapperswil-Jona Lakers – Dornbirn Bulldogs 2:1 (1:0, 0:0, 1:1)
Tore:
1:0 Loosli (6.)
1:1 Bau Hansen (46.)
2:1 Schlagenhauf (59.)

DEC Line-Up: Tschrepitsch (Beck) – Magnan, Gartner; Vainonen, Kauppila; Egger, Müller; Wolf, Kutzer – Romig, Trupp, Liss; Bau Hansen, Tamminen, Macierzynski; Schwinger, Pöschmann, Fröwis; Zwerger, Fässler, Antonitsch.

Quelle: cdmediateam, Pic: CDM/Margotti

bet365
To Top
error: Content is protected !!