All for Joomla All for Webmasters
Sponsored

Sponsored: 6 Tipps für die perfekte Eishockey Wette

Eishockey-Fans sind wir alle. Am nötigen Fachwissen fehlt es uns sicherlich ebenfalls nicht. Vor jedem Match legen wir uns – zumindest in Gedanken – fest. Wir haben eine klare Prognose für die anstehenden Begegnungen. Nicht selten liegen wir mit unseren Vorhersagen richtig. Wie wäre es also, wenn wir unser Wissen in gewisser Weise vergolden können?

Die Eishockey Wetten gehören bei den Online-Buchmachern zum Mainstream Standard. Hinter dem König Fußball rangiert Eishockey in der Liste der beliebtesten Sportarten gemeinsam mit Tennis und Basketball auf dem zweiten Platz. Worauf sollte bei einer Eishockey Wette geachtet werden? Welche Besonderheiten gibt es? Wir haben ihnen einige Tipps & Tricks für die Sportwetten zusammengestellt.

So wird die Eishockey Wette erfolgreich

Wer seine Eishockey Wette erfolgreich über die Ziellinie bringen möchte, sollte a) sportartenspezifische Dinge beachten und b) einige Grundlagen des Sportwetten einhalten.

  1. Genaue Analyse: Der erste Punkt ist die genaue Analyse des Matches. Je mehr Informationen in die Prognose einbezogen werden, umso besser. Pflicht sind der Tabellenstand, der Head-to-Head Vergleich der Teams, die Formkurve der Mannschaften sowie die erzielten und kassierten Treffer.
  2. Überraschungen einkalkulieren: Aufgrund der extremen Belastung in den Eishockey Ligen gibt’s quasi nirgends eine Mannschaft, die ungeschoren durch die Saison kommt. Selbst Tabellenführer schenken oft Partien gegen die Kellerkinder her.
  3. Playoffs mit eigenen Gesetzen: Mit den Playoffs beginnt die Saison neu. Die Ko-Spiele haben eigene Gesetze. Alle bisherigen Saisonstatistiken sind dann fast vernachlässigbar.
  4. Torhüter wichtiger als Angreifer: Wer Tore Über/Unter Wetten spielen möchte, sollte vornehmlich auf die Keeper achten, nicht auf die Stürmer. Ohnehin sollte bei der Eishockey Wette bedacht werden, dass die Torhüter in der Regel der Sieggarant sind.
  5. Einzel-Tipps spielen: Sinnvoll ist es, sich auf Solo-Wetten zu konzentrieren. Idealerweise werden diese vor der Partie platziert. Live-Wetten ermöglichen keine detaillierte Wettanalyse. Wer Kombis spielt, geht ein unnötiges Wettrisiko ein.
  6. Quotenvergleich durchführen: Vor jeder Tipp-Abgabe sollten die Eishockey Wettquoten verglichen werden. Die Unterschiede zwischen den Buchmachern sind bares Geld. Nur wer stetig auf die höchsten und besten Quoten setzt, wird mit seinen Eishockey Wetten langfristig in der grünen Zone landen.

Die Eishockey Wetten – weitere Key-Facts

Weitere Infos zum Thema sowie die besten, aktuellen Eishockey Wettquoten sind auf https://ichwettedeutschland.de/eishockey/ zu finden.

Wer heutzutage eine Eishockey Wette platzieren möchte, hat ein riesiges Auswahl-Programm auf seinem Bildschirm. Die besten Buchmacher stehen sinnbildlich weltweit an der Bande. Die wichtigste Liga – sportlich und wetttechnisch – ist die NHL in Nordamerika. Die NHL Tipps können vor allem in der Playoff Phase meist mit herausragenden Quoten gespielt werden. Nicht fehlen im Portfolio dürfen zudem die KHL in Russland sowie die Top-Klassen aus Tschechien, Schweden und Finnland. Die hiesigen Onlineanbieter können zudem mit Wettofferten auf die Begegnungen in der DEL 1 und in der DEL 2 aufwarten. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass alle europäischen ersten Ligen bei einem sehr guten Eishockey Buchmacher zu finden sind, flankiert von einigen Begegnungen aus Asien sowie natürlich Nordamerika (bis hinab zu den College Ligen).


Das jährliche Highlight ist darüber hinaus die Weltmeisterschaft, nicht selten versehen mit der einen oder anderen Eishockey Freiwette.

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!